Kölner Kommentar zum Umwandlungsgesetz

Kölner Kommentar zum Umwandlungsgesetz

von Prof. Dr. Barbara Dauner-Lieb / Prof. Dr. Stefan Simon

Vorschau

1. Auflage 2009
2748 Seiten, gebunden
Carl Heymanns Verlag

Lieferstatus: lieferbar

Vorschau

248,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Inhalt: Einen Schwerpunkt der gesellschaftsrechtlichen Beratung bildet die Umstrukturierung... mehr
Produktinformationen "Kölner Kommentar zum Umwandlungsgesetz"
Inhalt:

Einen Schwerpunkt der gesellschaftsrechtlichen Beratung bildet die Umstrukturierung von Unternehmen, die sich nach dem Umwandlungsgesetz richtet. Umstrukturierungs­maßnahmen erfolgen häufig zur Anpassung der Unternehmensstruktur an geänderte Gesellschaftsverhältnisse und andere Bedingungen sowie zur Optimierung steuer- und haftungsrechtlicher Gestaltungen. Nach dem Umwandlungsrecht sind nahezu alle Rechtsträger umwandlungsfähig und es ergeben sich zahlreiche Umwandlungs­möglichkeiten in Form der Spaltung, der Verschmelzung, der Vermögensübertragung oder durch Formwechsel. Der Anwendungsbereich des Umwandlungsrechts erstreckt sich nicht nur auf die Kapitalgesellschaften, insbesondere die GmbH und der AG, sondern steht auch anderen Rechtsträgern offen, etwa der KG, der OHG, der KGaA, Genossenschaften, Vereinen und Stiftungen.

Kundennutzen:

Die wissenschaftlich fundierte und praxisorientierte Kommentierung bietet auf dem gewohnt hohen Niveau der Kölner Kommentare zum Unternehmens- und Gesellschaftsrecht die erforderlichen Erläuterungen zur Vorbereitung und Durchführung von Umstrukturierungs­maßnahmen in Unternehmen.

Die Kommentierung berücksichtigt bereits die jüngsten Rechtsentwicklungen, u.a.:

  • die Richtlinie 2005/56/EG über die Verschmelzung von Kapitalgesellschaften aus verschiedenen Mitgliedstaaten, die zwischenzeitlich durch das Zweite Gesetz zur Änderung des Umwandlungsgesetzes vom 19.4.2007 (BGBl. I 2007, S. 542) und das Gesetz zur Umsetzung der Regelungen über die Mitbestimmung der Arbeitnehmer bei einer Verschmelzung von Kapitalgesellschaften aus verschiedenen Mitgliedstaaten vom 21.12.2006 (BGBl. I 2006, S. 3332) in nationales Recht umgesetzt wurde,
  • das Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (MoMiG) vom 23. Oktober 2008 (BGBl. I 2008, S. 2026)
  • das Gesetz zur Umsetzung der Aktionärsrechterichtlinie (ARUG)

Die Herausgeber:
Prof. Dr. Barbara Dauner-Lieb ist Inhaberin des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht und Europäische Privatrechtsentwicklung sowie Leiterin der Abteilung 3 (Europäisches Gesellschaftsrecht) des Instituts für Gesellschaftsrecht (IfG) an der Universität zu Köln.
Prof. Dr. Stefan Simon, Rechtsanwalt und Steuerberater,  ist Partner der Sozietät Flick Gocke Schaumburg in Bonn und Honorarprofessor an der Universität zu Köln. Er ist zudem geschäftsführender Herausgeber der Zeitschrift „Der Konzern“.

Die Autoren:
Prof. Dr. Roland Beckmann, Universität des Saarlandes; Prof. Dr. Barbara Dauner-Lieb, Universität Köln; Dr. Johannes W. Flume, Universität Köln; RA Dr. Klaus-Stefan Hohenstatt, Freshfields Bruckhaus Deringer, Hamburg; Dr. Kristian Hohn, Bucerius Law School, Hamburg; RA Dr. Dieter Leuering, Flick Gocke Schaumburg, Bonn; Prof. Dr. Annemarie Matusche-Beckmann, Universität Saarlandes; RA Dr. Tobias Nießen, Flick Gocke Schaumburg, Bonn; Prof. Dr. Jens Petersen, Universität Potsdam; Prof. Dr. Thomas Rönnau, Bucerius Law School, Hamburg; RA Dr. Daniel Rubner, Flick Gocke Schaumburg, Bonn; Prof. Dr. Martin Schöpflin, Norddeutsche Fachhochschule für Rechtspflege, Hildesheim; RA/StB Prof. Dr. Stefan Simon, Flick Gocke Schaumburg, Bonn; Dr. Peter W. Tettinger, Universität Köln.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Kölner Kommentar zum Umwandlungsgesetz"
Kurzinformationen
  • Carl Heymanns Verlag
  • 978-3-452-26097-0
  • 26.06.2009
  • 1
  • 2748
  • Kölner Kommentare zum Unternehmens- und Gesellschaftsrecht
  • gebunden
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Grenzüberschreitende Gesellschaften

Heribert Hirte  (Hrsg.) / Dr.  Thomas Bücker  (Hrsg.)

Grenzüberschreitende Gesellschaften
Konzern- und Umwandlungsrecht

Dr.  Wilhelm Happ  (Hrsg.)

Konzern- und Umwandlungsrecht
vorbestellbar
GmbHG

Prof. Dr.  Markus Gehrlein  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Stefan Simon  (Hrsg.) / Manfred Born  (Hrsg.)

GmbHG
Neue regulatorische Offenlegungspflichten für Kreditinstitute

Thilo Kasprowicz  (Hrsg.) / Gerhard Klopf  (Hrsg.)

Neue regulatorische Offenlegungspflichten für Kreditinstitute
Stille Gesellschaft im Steuerrecht

Erich Fleischer / Rainer Thierfeld

Stille Gesellschaft im Steuerrecht
vorbestellbar
ArbZG

Harald Schliemann

ArbZG
vorbestellbar
Handbuch der AG-Finanzierung

Prof. Dr.  Jens Ekkenga  (Hrsg.)

Handbuch der AG-Finanzierung
ca. 199,00 €
NEU
Kölner Handbuch Gesellschaftsrecht

Dr.  Dirk Eckhardt  (Hrsg.) / Dr.  Marc Hermanns  (Hrsg.)

Kölner Handbuch Gesellschaftsrecht
Fallkommentar Umwandlungsrecht

Hilbert Ballreich  (Hrsg.)

Fallkommentar Umwandlungsrecht
Aktienrecht

Dr.  Wilhelm Happ  (Hrsg.) / Dr.  Wolfgang Groß  (Hrsg.)

Aktienrecht
vorbestellbar
Gesellschaftsrecht

Karsten Schmidt

Gesellschaftsrecht
ca. 140,00 €
Handelsrecht

Karsten Schmidt

Handelsrecht
Kölner Kommentar zum Aktiengesetz Bände 1-9

Prof. Dr. Dr. h.c.  Wolfgang Zöllner  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Ulrich Noack  (Hrsg.)

Kölner Kommentar zum Aktiengesetz Bände 1-9
3.500,00 €