Handelsgesetzbuch: HGB

Handelsgesetzbuch: HGB

von Hermann Staub (Hrsg.) / Claus-Wilhelm Canaris (Hrsg.) / Mathias Habersack (Hrsg.) / Carsten Schäfer (Hrsg.) / Peter Kindler (Hrsg.) / Ernst-Thomas Kraft (Hrsg.) / Jens Wüstemann (Hrsg.)

5. Auflage 2011
1018 Seiten
De Gruyter

Lieferstatus: lieferbar

179,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Der "Staub" ist einer der ältesten deutschsprachigen Kommentare zum... mehr
Produktinformationen "Handelsgesetzbuch: HGB"

Beschreibung:
Der "Staub" ist einer der ältesten deutschsprachigen Kommentare zum Handelsrecht, die erste Auflage erschien 1893. Er hat als der umfassendste, vollständigste und bedeutendste Großkommentar zum Handelsrecht einschließlich zahlreicher Nebengebiete ein herausragendes Renommee.

Sein hohes Ansehen beruht vor allem auf einer wissenschaftlich fundierten und zugleich praxisorientierten Kommentierung, die nicht zuletzt durch hervorragende und namhafte Herausgeber und Autoren aus Wissenschaft und Praxis gewährleistet wird. Der Kommentar erscheint in 15 Bänden, gegliedert nach den Büchern des HGB.

Neben dem gesamten Handelsrecht (außer Seerecht) inklusive einer umfassenden Darstellung des Bilanzrechts werden unter anderem

* das Bankvertragsrecht,
* CMR,
* das Transportrecht mit den ADSp. Und weiteren Allgemeinen Bedingungen aus dem Transportrecht

detailliert und ausführlich erläutert.

Autor(en):
Peter Kindler, Universität Augsburg; Ernst-Thomas Kraft, Hengeler Mueller, Frankfurt am Main; Peter Küting, Universität Mannheim;Jens Wüstemann, Universität Mannheim.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Handelsgesetzbuch: HGB"
Kurzinformationen
  • De Gruyter
  • 9783899494129
  • 01.08.2011
  • 5
  • 1018
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Beck'scher Bilanz-Kommentar

Gerhart Förschle  (Hrsg.) / Bernd Grottel  (Hrsg.) / Stefan Schmidt  (Hrsg.) / Wolfgang Schubert  (Hrsg.) / Norbert Winkeljohann  (Hrsg.)

Beck'scher Bilanz-Kommentar
Bilanz-Handbuch

Robert Winnefeld

Bilanz-Handbuch
Haufe IFRS-Kommentar

Norbert Lüdenbach / Wolf-Dieter Hoffmann / Jens Freiberg

Haufe IFRS-Kommentar