Der Zeichnungsvertrag

Der Zeichnungsvertrag

von Daniel Hunecke

1. Auflage 2011
317 Seiten
Mohr Siebeck

Lieferstatus: lieferbar

79,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Daniel Hunecke entwickelt ein einheitliches Konzept für die vertragliche... mehr
Produktinformationen "Der Zeichnungsvertrag"

Beschreibung:
Daniel Hunecke entwickelt ein einheitliches Konzept für die vertragliche Grundlage des originären Erwerbs von Mitgliedschaften in Kapitalgesellschaften einschließlich der Societas Europae (SE). Dieser für die Praxis wichtige Vertrag wird für die verschiedenen Gesellschaftsformen auf seine verbindenden Grundlagen unter Berücksichtigung rechtsformspezifischer Besonderheiten zurückgeführt. Diese systematisierende, einen einheitlichen Vertragstyp entwickelnde Konturierung trägt zu einem besseren Verständnis entscheidend bei. Hierdurch können wesentliche Anwendungsprobleme, wie sie in der Praxis regelmäßig, etwa beim Einsatz von Gesellschaftsanteilen als Akquisitionswährung, auftreten, einer adäquaten Lösung zugeführt werden. Insbesondere gilt dies für die Publizität, den Vertragsschluss, die Leistungspflichten, rechtsgeschäftliche Mängel, die Leistungsmodalitäten und Leistungsstörungen.

Autor(en):
Daniel Hunecke
Geboren 1982; Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Münster, 2010 LL.M. der Universität Cambridge, UK und Promotion (Universität Tübingen); derzeit Rechtsreferendar am LG Münster.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Der Zeichnungsvertrag"
Kurzinformationen
  • Mohr Siebeck
  • 9783161508202
  • 01.08.2011
  • 1
  • 317
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Vertrags- und Formularbuch

Klaus J. Hopt  (Hrsg.)

Vertrags- und Formularbuch
Münchener Handbuch des Gesellschaftsrechts

Hans Gummert  (Hrsg.) / Lutz Weipert  (Hrsg.)

Münchener Handbuch des Gesellschaftsrechts
Münchener Handbuch des Gesellschaftsrechts

Hans Gummert  (Hrsg.) / Volker Beuthien  (Hrsg.)

Münchener Handbuch des Gesellschaftsrechts