Die vorinsolvenzliche Sanierung von Unternehmen

Die vorinsolvenzliche Sanierung von Unternehmen

von Andrea Braun

1. Auflage 2015
346 Seiten
Nomos

Lieferstatus: lieferbar

89,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Das Werk kann als Antwort auf die Empfehlung der Europäischen Kommission... mehr
Produktinformationen "Die vorinsolvenzliche Sanierung von Unternehmen"

Beschreibung:

Das Werk kann als Antwort auf die Empfehlung der Europäischen Kommission an die Mitgliedstaaten zum Umgang mit unternehmerischem Scheitern vom 12.3.2014 (C(2014) 1500 final) verstanden werden. Die Autorin entwickelt einen umfassenden Vorschlag für die Einführung eines vorinsolvenzlichen Sanierungsverfahrens. Hierzu werden anhand des deutschen Rechts und unter Heranziehung existierender Regelungen in englischen Sanierungsverfahren (Scheme of Arrangement und Company Voluntary Arrangement) alle Teilbereiche eines solchen Verfahrens betrachtet und konkrete Empfehlungen für ein neues Verfahren unterbreitet. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Möglichkeit der Bestellung eines Sachwalters, der Anordnung eines Moratoriums und der Abstimmung und Wirksamwerdens des Sanierungsplans, wobei auch Interdependenzen zu einem potentiell nachfolgenden Insolvenzverfahren beleuchtet werden. Der Blick geht auch auf das Schuldverschreibungsgesetz und das Gesetz zur Reorganisation von Kreditinstituten.

This work is a response to the EU Commission Recommendation of 12.3.2014 on a new approach to business failure and insolvency (C(2014) 1500 final). In it, the author develops a detailed and comprehensive proposal for the introduction of pre-insolvency restructuring proceedings employing both German and English law (Scheme of Arrangement and Company Voluntary Arrangement) in order to analyse the necessary components of such proceedings and make specific recommendations. The emphasis lies on the appointment of a custodian, the introduction of a restructuring moratorium, the voting process and the prerequisites that are necessary for the plan to become binding. Interdependencies to potential subsequent insolvency proceedings are also examined, as well as the German Law on Bonds (Schuldverschreibungsgesetz) and the Law on the Restructuring of Credit Institutions (Gesetz zur Reorganisation von Kreditinstituten).

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Die vorinsolvenzliche Sanierung von Unternehmen"
Kurzinformationen
  • Nomos
  • 9783848722556
  • 30.05.2015
  • 1
  • 346
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Wettbewerbsrecht

Ulrich Immenga  (Hrsg.) / Ernst-Joachim Mestmäcker  (Hrsg.) / Albrecht Bach  (Hrsg.) / Jürgen Basedow  (Hrsg.) / Jörg Biermann  (Hrsg.) / Jochen Burrichter  (Hrsg.) / Gerhard Dannecker  (Hrsg.) / Meinrad Dreher  (Hrsg.) / Ulrich Ehricke  (Hrsg.) / Reinhard Ellger  (Hrsg.) / Volker Emmerich  (Hrsg.) / Andreas Fuchs  (Hrsg.) / Andreas Heinemann  (Hrsg.) / Thomas Tobias Hennig  (Hrsg.) / Alfred Kellermann  (Hrsg.) / Siegfried Klaue  (Hrsg.) / Torsten Körber  (Hrsg.) / Kurt Markert  (Hrsg.) / Wernhard Möschel  (Hrsg.) / Eckard Rehbinder  (Hrsg.) / Kurt Lennart Ritter  (Hrsg.) / Karsten Schmidt  (Hrsg.) / Heike Schweitzer  (Hrsg.) / Dieter Schweizer  (Hrsg.) / Kurt Stockmann  (Hrsg.) / Hanns Ullrich  (Hrsg.) / Winfried Veelken  (Hrsg.) / Sven Völcker  (Hrsg.) / Daniel Zimmer  (Hrsg.)

Wettbewerbsrecht
Wettbewerbsrecht

Ulrich Immenga  (Hrsg.) / Ernst-Joachim Mestmäcker  (Hrsg.)

Wettbewerbsrecht
Wettbewerbsrecht

Ulrich Immenga  (Hrsg.) / Ernst-Joachim Mestmäcker  (Hrsg.)

Wettbewerbsrecht