Marktmacht und Verdrängungsmissbrauch

Marktmacht und Verdrängungsmissbrauch

von Wolfgang Wurmnest

2. Auflage 2012
694 Seiten
Mohr Siebeck

Lieferstatus: lieferbar

94,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Vor dem Hintergrund der in ganz Europa geführten Debatte um den "more economic... mehr
Produktinformationen "Marktmacht und Verdrängungsmissbrauch"

Beschreibung:
Vor dem Hintergrund der in ganz Europa geführten Debatte um den "more economic approach" im Kartellrecht stellt Wolfgang Wurmest die Missbrauchsaufsicht über marktbeherrschende Unternehmen auf den Prüfstand. Auf Grundlage einer rechtsökonomischen Analyse und eines Vergleichs mit dem US-amerikanischen Recht zeigt er auf, wie das deutsche und das europäische Missbrauchsverbot auszulegen und anzuwenden sind, so dass unter Berücksichtigung der Eigengesetzlichkeiten des Rechts modernen ökonomischen Erkenntnissen Rechnung getragen wird. Die zweite Auflage bringt das Werk auf den Stand von April 2012 und berücksichtigt bereits den Regierungsentwurf für die 8. GWB-Novelle, mit der eine Neuordnung der deutschen Missbrauchskontrolle angestrebt wird."Pflichtlektüre für alle Kartellrechtler" Volker Emmerich Die Aktiengesellschaft 2011,724 "Die große Stärke der Arbeit liegt [.] darin, die grundlegenden Ausführungen schlüssig mit der Analyse von spezifischen Anwendungsproblemen der Missbrauchsaufsicht zu verbinden. [.] Insgesamt kann die vorliegende Arbeit daher als sehr gelungen gelten." Arndt Christiansen Wirtschaft und Wettbewerb 2011, 621-622

Autor(en):
Wolfgang Wurmnest
Geboren 1969; Studium in Hamburg, Lyon und an der University of California at Berkeley (Boalt Hall); 2002 Promotion; Wissenschaftlicher Referent am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Marktmacht und Verdrängungsmissbrauch"
Kurzinformationen
  • Mohr Siebeck
  • 9783161519147
  • 01.11.2012
  • 2
  • 694
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Wettbewerbsrecht

Ulrich Immenga  (Hrsg.) / Ernst-Joachim Mestmäcker  (Hrsg.) / Albrecht Bach  (Hrsg.) / Jürgen Basedow  (Hrsg.) / Jörg Biermann  (Hrsg.) / Jochen Burrichter  (Hrsg.) / Gerhard Dannecker  (Hrsg.) / Meinrad Dreher  (Hrsg.) / Ulrich Ehricke  (Hrsg.) / Reinhard Ellger  (Hrsg.) / Volker Emmerich  (Hrsg.) / Andreas Fuchs  (Hrsg.) / Andreas Heinemann  (Hrsg.) / Thomas Tobias Hennig  (Hrsg.) / Alfred Kellermann  (Hrsg.) / Siegfried Klaue  (Hrsg.) / Torsten Körber  (Hrsg.) / Kurt Markert  (Hrsg.) / Wernhard Möschel  (Hrsg.) / Eckard Rehbinder  (Hrsg.) / Kurt Lennart Ritter  (Hrsg.) / Karsten Schmidt  (Hrsg.) / Heike Schweitzer  (Hrsg.) / Dieter Schweizer  (Hrsg.) / Kurt Stockmann  (Hrsg.) / Hanns Ullrich  (Hrsg.) / Winfried Veelken  (Hrsg.) / Sven Völcker  (Hrsg.) / Daniel Zimmer  (Hrsg.)

Wettbewerbsrecht
Wettbewerbsrecht

Ulrich Immenga  (Hrsg.) / Ernst-Joachim Mestmäcker  (Hrsg.)

Wettbewerbsrecht
Wettbewerbsrecht

Ulrich Immenga  (Hrsg.) / Ernst-Joachim Mestmäcker  (Hrsg.)

Wettbewerbsrecht