Marktmissbrauch und Nichtigkeit

Marktmissbrauch und Nichtigkeit

von Diana Holzinger

1. Auflage 2012
282 Seiten
MANZ'sche Wien

Lieferstatus: lieferbar

61,28 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Diana Holzinger Beschreibung: Das Marktmissbrauchsverbot gem Art 102 AEUV bzw § 5 KartG... mehr
Produktinformationen "Marktmissbrauch und Nichtigkeit"

Diana Holzinger

Beschreibung:
Das Marktmissbrauchsverbot gem Art 102 AEUV bzw § 5 KartG stellt neben dem Kartellverbot (Art 101 AEUV bzw § 1 KartG) einen der Eckpfeiler des europäischen bzw österreichischen Wettbewerbsrechts dar. "Private Enforcement" soll zur Wirksamkeit des Verbots beitragen: Betroffene Unternehmen und Verbraucher können Ansprüche, die ihnen aufgrund von Kartellrechtsverstößen entstehen, vor Zivilgerichten geltend machen.

Zivilrecht und Kartellrecht: Das vorliegende Werk widmet sich allen Aspekten dieser spannenden Thematik, insb der Anwendung zivilrechtlicher Rechtsfolgen wie Vertragsnichtigkeit, Rückabwicklung von Leistungen und Verjährung auf Verstöße gegen das Verbot des Missbrauchs einer marktbeherrschenden Stellung.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Marktmissbrauch und Nichtigkeit"
Kurzinformationen
  • MANZ'sche Wien
  • 9783214005313
  • 04.10.2012
  • 1
  • 282
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Patentrecht - ADR - Wirtschaftsstrafrecht

Erik Jayme  (Hrsg.) / Heinz-Peter Mansel  (Hrsg.) / Thomas Pfeiffer  (Hrsg.) / Michael Stürner  (Hrsg.)

Patentrecht - ADR - Wirtschaftsstrafrecht
Deutsches und europäisches Bank- und Kapitalmarktrecht

Peter Derleder  (Hrsg.) / Kai-Oliver Knops  (Hrsg.) / Heinz Georg Bamberger  (Hrsg.)

Deutsches und europäisches Bank- und...