Regimeübergreifende Konkretisierung im internationalen Investitionsrecht

Regimeübergreifende Konkretisierung im internationalen Investitionsrecht

von Jakob Kadelbach

1. Auflage 2014
488 Seiten
Nomos

Lieferstatus: lieferbar

108,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Jakob Kadelbach Beschreibung: Investitionsrechtliche Standards im internationalen... mehr
Produktinformationen "Regimeübergreifende Konkretisierung im internationalen Investitionsrecht"

Jakob Kadelbach

Beschreibung:

Investitionsrechtliche Standards im internationalen Investitionsrechtsregime werden aufgrund ihrer Unbestimmtheit im Rahmen von Streitbeilegungsverfahren durch Schiedsgerichte unterschiedlich ausgelegt, obwohl sie in den verschiedenen internationalen Investitionsabkommen ähnliche Formulierungen aufweisen.

Es ist das Ziel einer regimeübergreifenden Konkretisierung, dass investitionsrechtliche Schiedsgerichte ähnlich formulierte Vorschriften in unterschiedlichen internationalen Investitionsabkommen unter Heranziehung und Verwendung von Rechtserkenntnissen anderer internationaler Vertragsregime einheitlich konkretisieren.

Als rechtliche Handlungsgrundlage hierfür hat sich der Art. 31 Abs. 3 lit. c) WVK herausgestellt. Durch seine Anwendung zur regimeübergreifenden Konkretisierung werden inkonsistente Entscheidungen in der Investitionsschiedsgerichtsbarkeit künftig vermieden und zugleich ein stabiler rechtlicher Rahmen für ausländische Investitionen gefördert.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Regimeübergreifende Konkretisierung im internationalen Investitionsrecht"
Kurzinformationen
  • Nomos
  • 9783848715244
  • 06.10.2014
  • 1
  • 488
Oft zusammen gekauft mit ...