Das Rückgewährschuldverhältnis

Das Rückgewährschuldverhältnis

von Michael Sonnentag

1. Auflage 2016
769 Seiten
Mohr Siebeck

Lieferstatus: lieferbar

129,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Michael Sonnentag Beschreibung: Welche Rechtsfolgen lösen die Vertragsaufhebung und die... mehr
Produktinformationen "Das Rückgewährschuldverhältnis"

Michael Sonnentag

Beschreibung:

Welche Rechtsfolgen lösen die Vertragsaufhebung und die Unmöglichkeit der Rückgabe der empfangenen Leistung im UN-Kaufrecht aus?

Michael Sonnentag trifft die Abgrenzung der Verantwortungsbereiche des Verkäufers und des Käufers für die Unmöglichkeit der Rückgabe der Ware in unversehrtem Zustand aufgrund einer Interessenabwägung. Maßgebende Kriterien für diese Abwägung sind die Verantwortlichkeit für die Vertragsaufhebung, das Interesse des Käufers am Gebrauch der Ware, die Sachherrschaft über die Ware sowie das Interesse des Rückgewährgläubigers am Rückerhalt der erbrachten Leistung in unversehrtem Zustand in Natur oder zumindest dem Werte nach sind essentiell.

Michael Sonnentag beschränkt sich nicht auf die Klärung der Probleme im geltenden Recht, sondern unterbreitet auch Vorschläge zur Lösung dieser Fragen in einem künftigen europäischen Vertragsrecht.

Autor(en):

Michael Sonnentag
Geboren 1969; Studium der Rechtswissenschaften in Heidelberg; 2000 Promotion; 2011 Habilitation; derzeit Privatdozent an der Universität Frankfurt am Main und Richter am Amtsgericht Königswinter.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Das Rückgewährschuldverhältnis"
Kurzinformationen
  • Mohr Siebeck
  • 9783161519253
  • 01.09.2016
  • 1
  • 769
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
NEU
Deutsches und europäisches Bank- und Kapitalmarktrecht

Peter Derleder  (Hrsg.) / Kai-Oliver Knops  (Hrsg.) / Heinz Georg Bamberger  (Hrsg.)

Deutsches und europäisches Bank- und Kapitalmarktrecht
NEU
Deutsches und Europäisches Bank- und Kapitalmarktrecht

Peter Derleder  (Hrsg.) / Kai-Oliver Knops  (Hrsg.) / Heinz Georg Bamberger  (Hrsg.)

Deutsches und Europäisches Bank- und Kapitalmarktrecht