Der unabhängige Finanzexperte im Aufsichtsrat

Der unabhängige Finanzexperte im Aufsichtsrat

von Thomas Meyer

1. Auflage 2012

Nomos

Lieferstatus: lieferbar

125,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Der Autor analysiert vor dem Hintergrund anhaltender Kritik an deutschen... mehr
Produktinformationen "Der unabhängige Finanzexperte im Aufsichtsrat"

Beschreibung:
Der Autor analysiert vor dem Hintergrund anhaltender Kritik an deutschen Aufsichtsräten die persönlichen Anforderungen an Aufsichtsratsmitglieder. Im Zentrum steht die 2009 in das Aktiengesetz eingefügte Figur des sogenannten unabhängigen Finanzexperten.

Das Werk befasst sich zunächst mit den allgemeinen Entwicklungslinien der Diskussion um Sachverstand und Unabhängigkeit im Aufsichtsrat. Dabei wird neben den europarechtlichen Vorgaben auch die Regulierungshistorie im anglo-amerikanischen Rechtskreis in den Blick genommen. Auf dieser Grundlage setzt sich der Autor eingehend mit den Einzelfragen des unabhängigen Finanzexperten auseinander und schlägt Lösungen für die zahlreichen praktischen Probleme des neuen § 100 Abs. 5 Aktiengesetz vor.

Informationen zur Reihe:

Schriften des Instituts für Arbeits- und Wirtschaftsrecht der Universität zu Köln

Herausgegeben von Prof. Dr. Martin Henssler, Prof. Dr. Herbert Wiedemann

Bis Band 113 ist die Reihe bei C.H. Beck erschienen. Kleine Mengen der älteren Bände der Schriftenreihe wurden vom Verlag C.H. Beck übernommen und können auf Anfrage bestellt werden! Die Schriftenreihe wurde 1950 von Hans Carl Nipperdey mit einer Studie von Frederik Haußmann, der Neuaufbau der deutschen Kohlewirtschaft im internationalen Rahmen, eröffnet. Nach dem Tode Nipperdeys übernahm Herbert Wiedemann 1972 die Herausgeberschaft; seit dem Jahr 2000 ist Martin Henssler Mitherausgeber. Das Ziel der Schriftenreihe war und bleibt es, herausragende Habilitationsschriften, Dissertationen und andere Monographien im breiten Bereich des Arbeits- und Wirtschaftsrechts vorzustellen. Dazu gehören auch Aspekte des Sozialrechts und neben dem klassischen Gesellschaftsrecht das wichtig gewordene Bilanz- und Kapitalmarktrecht. In der langen Reihe der Veröffentlichungen haben Werke wiederholt einen Beitrag zur Analyse und Entwicklung der deutschen Privatrechtswissenschaft geleistet.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Der unabhängige Finanzexperte im Aufsichtsrat"
Kurzinformationen
  • Nomos
  • 9783832976033
  • 26.10.2012
  • 1
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Aktiengesetz: AktG

Wolfgang Hölters  (Hrsg.)

Aktiengesetz: AktG
Die Aktiengesellschaft

Sven Ufe Tjarks / Frank Süß / Sabine Riegger / Michael Preißer / Stefan Lammel / Hendrik Thies / Gerhard Manz  (Hrsg.) / Barbara Mayer  (Hrsg.) / Albert Schröder  (Hrsg.)

Die Aktiengesellschaft
Münchener Handbuch des Gesellschaftsrechts

Michael Hoffmann-Becking  (Hrsg.)

Münchener Handbuch des Gesellschaftsrechts