Technische Funktionalität im Recht des geistigen Eigentums sowie im Wettbewerbsrecht (GEW 39)

Technische Funktionalität im Recht des geistigen Eigentums sowie im Wettbewerbsrecht (GEW 39)

von Dr. Sonja Mroß

1. Auflage 2015
508 Seiten, kartoniert
Carl Heymanns Verlag

Lieferstatus: lieferbar

129,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Sonja Mroß Die Arbeit befasst sich mit der Entwicklung eines einheitlichen Schutzausschlusses... mehr
Produktinformationen "Technische Funktionalität im Recht des geistigen Eigentums sowie im Wettbewerbsrecht (GEW 39)"

Sonja Mroß

Die Arbeit befasst sich mit der Entwicklung eines einheitlichen Schutzausschlusses für technisch funktionelle Merkmale im Marken-, Urheber-, Design- und Wettbewerbsrecht. Auf Grundlage der Feststellung, dass hinter dem Schutzausschluss außerhalb der technischen Schutzrechte ein allgemeingültiges Rechtsprinzip steht, wird unter Berücksichtigung der bisherigen nationalen und europäischen Beurteilungsmaßstäbe eine einheitliche Lösung erarbeitet, um abschließend entsprechende Ausschlusstatbestände zu formulieren

´
Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Technische Funktionalität im Recht des geistigen Eigentums sowie im Wettbewerbsrecht (GEW 39)"
Kurzinformationen
  • Carl Heymanns Verlag
  • 978-3-452-28578-2
  • 03.06.2015
  • 1
  • 508
  • GEW - Geistiges Eigentum und Wettbewerb
  • 39
  • kartoniert
  • 03.06.2015
Oft zusammen gekauft mit ...