Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 3
online verfügbar
Formular-Kommentar Designrecht

Dr.  Markus Hoffmann  (Hrsg.) / Dr.  Mathias Kleespies  (Hrsg.)

Formular-Kommentar Designrecht
Berücksichtigt alle Änderungen des neuen DesignG Das Werk liefert eine in dieser Form einzigartige Darstellung des vollständigen Designrechts mit seinen Bezügen zum Urheber- und Wettbewerbsrecht anhand kommentierter Muster und Formulare....
Merken
Erfindung und freier Wettbewerb (GEW 49)

Constanze Linnebach

Erfindung und freier Wettbewerb (GEW 49)
Die mittelbare Patentverletzung ist angesichts der immer weiter verbreiteten arbeitsteiligen Herstellungsprozesse und der immer größer werdenden Zuliefererindustrie ein die Praxis seit Jahren beschäftigendes Thema. Bereits das...
Merken
online verfügbar
Der Wettbewerbsprozess

Prof. Dr.  Hans-Jürgen Ahrens  (Hrsg.)

Der Wettbewerbsprozess
Das Standardwerk vermittelt ein übersichtliches und klares Bild von der Praxis der vorprozessualen und der prozessualen Verfahren in Wettbewerbssachen sowie der Zwangsvollstreckung. Dabei bilden die für diese Verfahren typischen...
Merken
Die Kohärenz der Harmonisierung von irreführender vergleichender Werbung in Deutschland und England (GWR 192)

Dr.  Philipp Eckel

Die Kohärenz der Harmonisierung von...
Philipp Eckel Die Abhandlung widmet sich der Einheitlichkeit des Harmonisierungsansatzes im europäischen Lauterkeitsrecht und seiner Umsetzung in den diametralen Rechtsordnungen Deutschlands und Englands. Als Pars pro Toto für die...
Merken
Technische Funktionalität im Recht des geistigen Eigentums sowie im Wettbewerbsrecht (GEW 39)

Dr.  Sonja Mroß

Technische Funktionalität im Recht des...
Die Arbeit befasst sich mit der Entwicklung eines einheitlichen Schutzausschlusses für technisch funktionelle Merkmale im Marken-, Urheber-, Design- und Wettbewerbsrecht. Auf Grundlage der Feststellung, dass hinter dem Schutzausschluss...
Merken
online verfügbar
Wettbewerbsrecht

Prof. Dr.  Christian Alexander

Wettbewerbsrecht
Das Werk vermittelt praxisorientiert und anhand zahlreicher Beispiele die Grundlagen des Rechts gegen unlauteren Wettbewerb. Über das materielle Wettbewerbsrecht hinaus umfasst die Darstellung einen Überblick über die außergerichtliche...
Merken
Tschechisches und slowakisches Lauterkeitsrecht im Lichte der europäischen Rechtsangleichung (GWR 190)

Dr.  Jana Zajacova

Tschechisches und slowakisches Lauterkeitsrecht...
Jana Zajacova Die Entwicklung des harmonisierten Lauterkeitsrechts in der Europäischen Union wurde in den vergangenen Jahren in besonderem Maße durch die Richtlinie über irreführende und vergleichende Werbung sowie durch die Richtlinie...
Merken
online verfügbar
Wettbewerbsrechtliche Ansprüche und Verfahren

Prof. Dr.  Otto Teplitzky

Wettbewerbsrechtliche Ansprüche und Verfahren
Die umfassende Gesamtdarstellung des Wettbewerbsrechts mit lückenloser Erfassung und meinungsführender Würdigung der Rechtsprechung und Literatur Die systematische Darstellung der zum Wettbewerbsrecht und zum gewerblichen Rechtsschutz...
Merken
Marken- und Wettbewerbsrechtliche Probleme von Abgrenzungsvereinbarungen (GWR 191)

Dr.  Gilda Barros-Grasbon

Marken- und Wettbewerbsrechtliche Probleme von...
Gilda Barros-Grasbon Abgrenzungsvereinbarungen sind Verträge, durch welche ein nicht auszuschließender rechtlicher Konflikt zwischen voneinander unabhängigen Marken auf Dauer behoben wird, indem ihre verschiedenen Schutzbereiche konkret...
Merken
online verfügbar
Heilmittelwerbegesetz

Prof. Dr. Dr. h.c.  Peter Bülow / Prof. Dr.  Gerhard Ring / Prof. Dr.  Markus Artz / Dr.  Kerstin Brixius

Heilmittelwerbegesetz
Der Kommentar erläutert in klarer und präziser Sprache Entstehung, Aufbau und Bestimmungen des HWG, europäisches Recht zur Öffentlichkeits- und Fachkreiswerbung, Verbote und Gebote in der Heilmittelwerbung, Geldbußen und Strafen bei...
Merken
Die Richtlinie über unlautere Geschäftspraktiken und ihre Umsetzung in Griechenland (GWR 188)

Dr.  Maria Fasouli

Die Richtlinie über unlautere...
Maria Fasouli »Verbraucher sind wir alle. Es handelt sich um die größte wirtschaftliche Gruppe, die auf Entscheidungen von öffentlichen und privaten Geschäften Einfluss nimmt und von Entscheidungen beeinflusst wird. (…) Aber sie ist die...
Merken
Die Entwicklung des Rechts gegen unlauteren Wettbewerb in Spanien (GWR 187)

Dr.  Anna-Elisabeth Klein

Die Entwicklung des Rechts gegen unlauteren...
Anna-Elisabeth Klein „España es diferente!“ - Kulturelle wie rechtliche Unterschiede bestehen bis heute trotz der zunehmenden Europäisierung auch im Bereich des Lauterkeitsrechts. So wird das spanische Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb...
Merken
1 von 3