Mehrfache Schutzrechtsverletzungen in Fällen von Doppelschutz, Kumulation und verbundenen Schutzrechten

Mehrfache Schutzrechtsverletzungen in Fällen von Doppelschutz, Kumulation und verbundenen Schutzrechten

von Dr. Valerie Schweppe

Zur Zulässigkeit getrennter Verfahren bei der Durchsetzung vonVerletzungsansprüchen
1. Auflage 2017
352 Seiten, kartoniert
Carl Heymanns Verlag

Lieferstatus: lieferbar

99,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Valerie Schweppe Ursprünglich war das Recht des Geistigen Eigentums durch eine klare Trennung... mehr
Produktinformationen "Mehrfache Schutzrechtsverletzungen in Fällen von Doppelschutz, Kumulation und verbundenen Schutzrechten"

Valerie Schweppe

Ursprünglich war das Recht des Geistigen Eigentums durch eine klare Trennung der einzelnen Schutzrechte geprägt. Heutzutage führen die Absenkung der Schutzvoraussetzungen und die Erweiterung der Schutzbereiche infolge europäischer Harmonisierung immer häufiger zu Schutzrechtsüberschneidungen. Dem folgend lässt sich in der Praxis der deutliche Trend erkennen, eine geistige Leistung durch möglichst viele Schutzrechte abzusichern. Während ein hiermit einhergehender Mehrfachschutz zunächst insbesondere für den Schutzrechtsinhaber als vorteilhaft erscheint, zeigt sich bei näherer Betrachtung, dass mit diesem nicht nur auf materiell-rechtlicher Ebene, sondern insbesondere bei der prozessualen Durchsetzung von Verletzungsansprüchen erhebliche Probleme verbunden sind. Das vorliegende Werk befasst sich mit der Problematik der getrennten Verfahrenseinleitung bei der Durchsetzung von Verletzungsansprüchen im Bereich eines solchen Mehrfachschutzes. Im Mittelpunkt der Untersuchung steht dabei die Frage der generellen Zulässigkeit einer solchen getrennten Verfahrenseinleitung. Auf der Grundlage einer Betrachtung der Hintergründe und Ausprägungen des Mehrfachschutzes sowie einer Analyse der Nachteile, die im Zusammenhang mit der getrennten Verfahrenseinleitung bei mehrfacher Schutzrechtsverletzung entstehen, wird gezeigt, dass die bisher vorhandenen spezifischen Koordinationsmechanismen, wie § 145 PatG, Art. 109 UMVO und Art. 95 GGVO, die Problematik nur teilweise erfassen. Ergänzend zu diesen Regelungen bedarf es neben einer Anwendung der zivilprozessualen Institute von Rechtshängigkeit und Rechtskraft sowie des prozessualen Missbrauchsverbots auch der Schaffung von Neuregelungen.
Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Mehrfache Schutzrechtsverletzungen in Fällen von Doppelschutz, Kumulation und verbundenen Schutzrechten"
Kurzinformationen
  • Carl Heymanns Verlag
  • 978-3-452-28866-0
  • 09.03.2017
  • 1
  • 352
  • KWI
  • 33
  • kartoniert
  • 09.03.2017
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
online verfügbar
C-Book

William E. Chandler / Hugo Meinders

C-Book
online verfügbar
Formularbuch des Fachanwalts Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Dr.  Werner Hinz  (Hrsg.) / Walter Junker  (Hrsg.) / Dr.  Hartmut Rechenberg  (Hrsg.) / Friedemann Sternel  (Hrsg.)

Formularbuch des Fachanwalts Miet- und Wohnungseigentumsrecht
NEU
Die Betrauung

Elisabeth Badenhausen-Fähnle

Die Betrauung
NEU
Sicherheit für Versammlungsstätten und Veranstaltungen

Heinz Wilhelm Bartling / Günther Epple / Christian Falk / Simon Friz / Jens Groskopf / Achim Hecker / Norbert Honisch / Dominique Huber / Torsten Juds / Matthias Link / Arndt Malyska / Mandy Risch-Kerst / Lucien Schibli / Daniel Schlatter / Peter Surbeck / Christoph Vahlhaus / Diana Weise / Stephan Gundel,  (Hrsg.)

Sicherheit für Versammlungsstätten und Veranstaltungen
NEU
Kommentar zur VgV

Dr.  Hans-Peter Kulartz  (Hrsg.) / Alexander Kus  (Hrsg.) / Dr.  Fridhelm Marx  (Hrsg.) / Norbert Portz  (Hrsg.) / Dr.  Hans-Joachim Prieß  (Hrsg.)

Kommentar zur VgV
NEU
Nichts ist beständiger als der Wandel

Godehard Kayser  (Hrsg.) / Stefan Smid  (Hrsg.) / Susanne Riedemann  (Hrsg.)

Nichts ist beständiger als der Wandel
NEU
vorbestellbar
Bankrecht

Prof. Dr.  Hans-Peter Schwintowski

Bankrecht
ca. 129,00 €
NEU
Recht und soziale Gerechtigkeit

Lars Brocker  (Hrsg.) / Kai-Oliver Knops  (Hrsg.)

Recht und soziale Gerechtigkeit
NEU
NEU
% Subskriptionspreis
Sozialrecht

Natalie Brall  (Hrsg.) / Judith Kerschbaumer  (Hrsg.) / Ulrich Scheer  (Hrsg.) / Bernd Westermann  (Hrsg.)

Sozialrecht
NEU
BGB: Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und Nebengesetzen

Volker Rieble  (Hrsg.) / Sebastian Omlor  (Hrsg.) / Michael Martinek  (Hrsg.)

BGB: Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und...
NEU
Wirtschafts- und Steuerstrafrecht

Jürgen Peter Graf  (Hrsg.) / Markus Jäger  (Hrsg.) / Petra Wittig  (Hrsg.)

Wirtschafts- und Steuerstrafrecht
NEU
online verfügbar
Die Einigungsstelle

Martin Wenning-Morgenthaler

Die Einigungsstelle
Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb: UWG

Ansgar Ohly / Olaf Sosnitza / Henning Piper  (Hrsg.)

Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb: UWG
UWG

Horst-Peter Götting  (Hrsg.) / Axel Nordemann  (Hrsg.)

UWG
Innovationsorientiertes Personalmanagement

Dr.  Marcel Oertig / Prof. Dr.  Peter Kels

Innovationsorientiertes Personalmanagement
Kölner Kommentar zum Aktiengesetz Bände 1-9

Prof. Dr. Dr. h.c.  Wolfgang Zöllner  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Ulrich Noack  (Hrsg.)

Kölner Kommentar zum Aktiengesetz Bände 1-9
3.500,00 €