Giftige Teilanmeldungen und Teilprioritäten

Giftige Teilanmeldungen und Teilprioritäten

von Dr. Stefan G. Fuchs

1. Auflage 2016
280 Seiten, kartoniert
Carl Heymanns Verlag

Lieferstatus: lieferbar

79,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Stefan G. Fuchs Von einer »giftigen Teilanmeldung« ist die Rede, wenn die... mehr
Produktinformationen "Giftige Teilanmeldungen und Teilprioritäten"

Stefan G. Fuchs

Von einer »giftigen Teilanmeldung« ist die Rede, wenn die Teilanmeldung eines Patentanmelders neuheitsschädlichen Stand der Technik gegenüber der eigenen Stammanmeldung darstellt. Die Existenz eines solchen selbst produzierten Stands der Technik wird in mehreren Entscheidungen von Technischen Beschwerdekammern des Europäischen Patentamts im Zusammenhang mit der missglückten Inanspruchnahme von ausländischen Prioritäten für möglich gehalten. Diese erstaunliche Rechtsprechungslinie des EPA droht eine Vielzahl bisher für rechtsbeständig erachteter Patente in Gefahr zu bringen, weshalb eine Stellungnahme der Großen Beschwerdekammer (G 1/15) mit Spannung erwartet wird.

Der Verfasser erläutert zunächst anhand der Entscheidung T 1496/11 des Europäischen Patentamts die Problematik. Dabei wird verdeutlicht, dass die Annahme der Giftigkeit einer Teilanmeldung gegenüber ihrer Stammanmeldung in den betreffenden Konstellationen nicht interessengerecht ist. Sodann werden denkbare Lösungsansätze diskutiert, wobei die Zuerkennung von Teilprioritäten innerhalb eines Patentanspruchs priorisiert wird. Im Wege einer Untersuchung der unterschiedlichen Rechtsgrundlagen sowie der Wirkungsweise von Prioritätsrechten wird aufgezeigt, dass eine interessengerechte Lösung nur über die Handhabung des in Art. 87 Abs. 1 EPÜ enthaltenen Merkmals »dieselbe Erfindung« herbeigeführt werden kann, da dessen Vorliegen von der etablierten Theorie der Zeitrangverschiebung für den Eintritt jeglicher Prioritätswirkungen gefordert wird. Sodann erfolgt eine ausführliche Analyse der Rechtsprechung der Beschwerdekammern des Europäischen Patentamts sowie der deutschen Gerichte zur Auslegung des Begriffs »dieselbe Erfindung« und zur Möglichkeit von Teilprioritäten innerhalb eines Patentanspruchs. Der Verfasser gelangt dabei zu dem Ergebnis, dass eine Zuerkennung von Teilprioritäten eine mit den bestehenden Prioritätsregelungen und der einschlägigen Rechtsprechung zu vereinbarende Lösung des Problems darstellt.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Giftige Teilanmeldungen und Teilprioritäten"
Kurzinformationen
  • Carl Heymanns Verlag
  • 978-3-452-28804-2
  • 17.02.2017
  • 1
  • 280
  • HSP 06
  • 6
  • kartoniert
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
vorbestellbar
EPÜ- und PCT-Tabellen

Dr.  Isabell Düwel / Dr.  Markus Gabriel / Christian Renz / Benjamin Teufel

EPÜ- und PCT-Tabellen
NEU
Patentrecht - ADR - Wirtschaftsstrafrecht

Erik Jayme  (Hrsg.) / Heinz-Peter Mansel  (Hrsg.) / Thomas Pfeiffer  (Hrsg.) / Michael Stürner  (Hrsg.)

Patentrecht - ADR - Wirtschaftsstrafrecht
vorbestellbar
Interpretation of Patents in Europe

Dr.  Jochen Pagenberg  (Hrsg.) / Prof.  William R. Cornish  (Hrsg.)

Interpretation of Patents in Europe
online verfügbar
Formularbuch des Fachanwalts Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Dr.  Werner Hinz  (Hrsg.) / Walter Junker  (Hrsg.) / Dr.  Hartmut Rechenberg  (Hrsg.) / Friedemann Sternel  (Hrsg.)

Formularbuch des Fachanwalts Miet- und...
Compliance

Prof. Dr.  Rainer Keller  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Wolfgang B. Schünemann  (Hrsg.) / Prof. Dr. Dr. h.c. mult.  Rolf Stober  (Hrsg.)

Compliance
online verfügbar
KommunalPraxis spezial

Christoph Donhauser  (Hrsg.) / Timm Fuchs  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Andreas Saxinger  (Hrsg.)

KommunalPraxis spezial
Bankrechts-Handbuch

Christian Tetzlaff / Herbert Schimansky  (Hrsg.) / Hermann-Josef Bunte  (Hrsg.) / Hans Jürgen Lwowski  (Hrsg.) / Axel Bernett  (Hrsg.) / Georg Bitter  (Hrsg.) / Desiree Dauber  (Hrsg.) / Dieter Eisele  (Hrsg.) / Jürgen Ellenberger  (Hrsg.) / Wolfgang Epp  (Hrsg.) / Alexander Faust  (Hrsg.) / Sandra Fischbeck  (Hrsg.) / Reinfried Fischer  (Hrsg.) / Thomas Fischer  (Hrsg.) / Hans Gerhard Ganter  (Hrsg.) / Markus Gehrlein  (Hrsg.) / Stefan Grundmann  (Hrsg.) / Walther Hadding  (Hrsg.) / Martin Hannöver  (Hrsg.) / Ulrich Haug  (Hrsg.) / Franz Häuser  (Hrsg.) / Thorsten Höche  (Hrsg.) / Ekkehardt von Heymann  (Hrsg.) / Klaus J. Hopt  (Hrsg.) / Horst-Ulrich Jäger  (Hrsg.) / Uwe Jahn  (Hrsg.) / Hans Janus  (Hrsg.) / Hans-Ulrich Joeres  (Hrsg.) / Carsten Jungmann  (Hrsg.) / Christopher J. Kienle  (Hrsg.) / Thomas Klanten  (Hrsg.) / Martin Kniehase  (Hrsg.) / Christian Koch  (Hrsg.) / Doris Kolassa  (Hrsg.) / Johannes Köndgen  (Hrsg.) / Hans-Michael Krepold  (Hrsg.) / Hans-Jürgen Lwowski  (Hrsg.) / Dieter Maihold  (Hrsg.) / Michael Martinek  (Hrsg.) / Barbara Mayen  (Hrsg.) / Helmut Merkel  (Hrsg.) / Christian Merz  (Hrsg.) / Michael Münscher  (Hrsg.) / Dania Neumann  (Hrsg.) / Jens Nielsen  (Hrsg.) / Rüdiger Pamp  (Hrsg.) / Gerd Nobbe  (Hrsg.) / Chryssa Papathanassiou  (Hrsg.) / Bernd Peters  (Hrsg.) / Dietrich Rümker  (Hrsg.) / Dietrich Schefold  (Hrsg.) / Christian Schmies  (Hrsg.) / Thomas Schürmann  (Hrsg.) / Oliver Seiler  (Hrsg.) / Joachim Siol  (Hrsg.) / Otmar Stöcker  (Hrsg.) / Reinhard Welter  (Hrsg.) / Jörn Winterfeld  (Hrsg.) / Nils-Christian Wunderlich  (Hrsg.)

Bankrechts-Handbuch