Die Relevanz der Markenform

Die Relevanz der Markenform

von Dr. Jana Frölich

Die Herleitung des Gleichbehandlungsgrundsatzes und die Rechtfertigung von Ungleichbehandlungen zwischen den Markenformen
1. Auflage 2016
190 Seiten, kartoniert
Carl Heymanns Verlag

Lieferstatus: lieferbar

69,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Jana Frölich Das Markengesetz zählt die verschiedenen Markenformen in § 3 Abs. 1 MarkenG... mehr
Produktinformationen "Die Relevanz der Markenform"

Jana Frölich

Das Markengesetz zählt die verschiedenen Markenformen in § 3 Abs. 1 MarkenG gleichrangig auf. Darüber hinaus findet sich im Markengesetz – abgesehen von § 3 Abs. 2 MarkenG – keine Regelung, die erkennen ließe, dass für unterschiedliche Markenformen unterschiedliche Maßstäbe zu gelten haben. Dies spricht auf den ersten Blick dafür, dass alle Marken den gleichen rechtlichen Maßstäben unterliegen.

Betrachtet man die Rechtsprechung jedoch genauer, stellt man fest, dass an einige Markenformen erhöhte Anforderungen gestellt werden, wenn es etwa um die Frage geht, ob originäre Unterscheidungskraft nach § 8 Abs. 2 Nr. 1 MarkenG vorliegt, ob Verkehrsdurchsetzung nach § 8 Abs. 3 MarkenG gegeben ist oder ob die Grenzen der erlaubten Drittbenutzung nach § 23 Nr. 3 MarkenG eingehalten wurden.

Dieser Widerspruch war Anlass, der Frage nachzugehen, ob die Markenform bei der Beurteilung markenrechtlicher Tatbestandsmerkmale eine Rolle spielen darf. In der vorliegenden Arbeit wird anhand dreier Beispielsfälle untersucht, ob die Gerichte zu Recht zu unterschiedlichen Ergebnissen im Hinblick auf die verschiedenen Markenformen kommen. Zugleich wird eine allgemeine Prüfungsfolge entwickelt, die dabei helfen soll, die Frage nach der Zulässigkeit einer Differenzierung zwischen den Markenformen in Zukunft auf dogmatisch überzeugende Weise zu beantworten.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Die Relevanz der Markenform"
Kurzinformationen
  • Carl Heymanns Verlag
  • 978-3-452-28709-0
  • 22.04.2016
  • 1
  • 190
  • Geistiges Eigentum und Wettbewerb
  • 44
  • kartoniert
  • 22.04.2016
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
online
Kölner Kommentar zum KapMuG

Prof. Dr.  Burkhard Hess  (Hrsg.) / Dr.  Fabian Reuschle  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Bruno Rimmelspacher  (Hrsg.)

Kölner Kommentar zum KapMuG
online verfügbar
From Clones to Claims

Dr.  Hans-Rainer Jaenichen / Dr.  Jürgen Meier / Leslie A. McDonell / James F. Haley jr / Yoshinori Hosoda

From Clones to Claims
online verfügbar
Kölner Kommentar zum KapMuG

Prof. Dr.  Burkhard Hess  (Hrsg.) / Dr.  Fabian Reuschle  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Bruno Rimmelspacher  (Hrsg.)

Kölner Kommentar zum KapMuG
online verfügbar
Formularbuch des Fachanwalts Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Dr.  Werner Hinz  (Hrsg.) / Walter Junker  (Hrsg.) / Dr.  Hartmut Rechenberg  (Hrsg.) / Friedemann Sternel  (Hrsg.)

Formularbuch des Fachanwalts Miet- und...
online verfügbar
Kölner Kommentar zum Aktiengesetz Bände 1-9

Prof. Dr. Dr. h.c.  Wolfgang Zöllner  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Ulrich Noack  (Hrsg.)

Kölner Kommentar zum Aktiengesetz Bände 1-9
online verfügbar
Kölner Kommentar zum Rechnungslegungsrecht (§§ 238-342e HGB)

Prof. Dr.  Carsten Peter Claussen  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Gerhard Scherrer  (Hrsg.)

Kölner Kommentar zum Rechnungslegungsrecht (§§...