Festschrift für Prof. Franke

Festschrift für Prof. Franke

von Wolfgang Heiermann (Hrsg.) / Prof. Dr. Klaus Englert (Hrsg.)

1. Auflage 2009
380 Seiten, gebunden
Werner Verlag

Lieferstatus: lieferbar

98,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Wolfgang Heiermann / Klaus Englert (Hrsg.) Mit der vorliegenden Festschrift ehren Kollegen,... mehr
Produktinformationen "Festschrift für Prof. Franke"

Wolfgang Heiermann / Klaus Englert (Hrsg.)

Mit der vorliegenden Festschrift ehren Kollegen, Freunde und Wegbegleiter Prof. Horst Franke, einen engagierten Rechtsanwalt und Baurechtler. Namhafte Experten aus den Bereichen Bau-, Bauvergabe- und Architektenrecht, Baubetrieb, Bauwirtschaft und Bauindustrie geben interessante Denkanstöße zu praxisrelevanten Themen und neuen Entwicklungen. Die Spezialbetrachtungen sind nachlesbare Beweise für die stetige Entwicklung des Baurechts – nicht als Selbstzweck, sondern um mit den ständig wachsenden Anforderungen wie „Ressourcenverknappung“, „Globalisierung“ und „Technologiefortschritt“ auch von Seiten des Rechts Schritt zu halten.

Aus dem Inhalt:

- Bayer, Ein Zivilgesetzbuch für die Europäische Union?

- Englert, Baurecht im Schnittpunkt von Technik, Betriebswirtschaft und Recht

- Ganten, Ist der funktionale Mangelbegriff der Rechtsprechung gesetzwidrig?

- Heiermann, Zivil- und kartellrechtliche Aspekte von Konditionenkartellen

- Helmus/Weber, Bauproduktionsdatenerfassung mit Radio Frequency Identification

- Kniffka, Entwicklungen im privaten Baurecht Motzke, Energieberatung vor Ort nach Vorgabe der BAFA – rechtliche Einordnung

- Robl, Die Berücksichtigung mittelständischer Interessen bei der öffentlichen Vergabe

Die Herausgeber: Prof. Wolfgang Heiermann, Rechtsanwalt, Frankfurt am Main. Prof. Dr. Klaus Englert, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Ingolstadt.

Die Autoren: Spezialisten aus Anwaltschaft, Justiz, Bauindustrie und Bauwirtschaft.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Festschrift für Prof. Franke"
Kurzinformationen
  • Werner Verlag
  • 978-3-8041-1620-7
  • 04.05.2009
  • 1
  • 380
  • gebunden
Oft zusammen gekauft mit ...