Versicherungsaufsichtsgesetz: VAG

Versicherungsaufsichtsgesetz: VAG

von Hansjürg Appenzeller / Rolf Bächler / Véronique Besson / Renato Degli Uomini / Shelby R. du Pasquier / Roland Fischer / Martin Frei / Christoph Frey / Patrick Frigo / Stephan Fuhrer / Lars Gerspacher / Stefanie Gey / Pascal Grolimund / Hans-Peter Gschwind / Helmut Heiss / Olivier Hirsbrunner / Philipp Keller / Irene Klauer / Alexander Lacher / Christian Lang / Tanja Luginbühl / Monica Mächler-Erne / Valérie Menoud / Patrick K. Meyer / Ulrike Mönnich / Rolf Nebel / Gion Pagnoncini / Andrea Pfleiderer / Alois Rimle / Katja Roth Pellanda / Rupert Schaefer / Markus Schott / Bernadette Schudel Trüb / Michael Stämpfli / Nando Stauffer von May / Clemens von Zedtwitz / Hans-Jürgen Wolter / Peter Ch. Hsu (Hrsg.) / Eric Stupp (Hrsg.)

1. Auflage 2013
1000 Seiten
Helbing & Lichtenhahn

Lieferstatus: lieferbar

348,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Die Erstkommentierung des Versicherungsaufsichtsgesetzes (VAG) Die... mehr
Produktinformationen "Versicherungsaufsichtsgesetz: VAG"

Beschreibung:
Die Erstkommentierung des Versicherungsaufsichtsgesetzes (VAG)

Die Versicherungstätigkeit der privaten Versicherungsgesellschaften untersteht der Aufsicht des Bundes. Kernelement der Versicherungsaufsicht bildet die Solvenzkontrolle. Sie stellt sicher, dass die Versicherungsgesellschaften über eine genügende finanzielle Basis verfügen, um alle gegenwärtigen und zukünftigen Forderungen der Versicherten aus einem Versicherungsvertrag erfüllen zu können.
Das geltende Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) ist seit dem 1. Januar 2006 in Kraft. Eine umfassende Kommentierung des VAG fehlte jedoch bis anhin. Diese Lücke wird nun durch dieses Werk geschlossen, welches auch eingehend Bezug nimmt auf die Aufsichtsverordnung (AVO), die Versicherungsaufsichtsverordnung-FINMA (AVO-FINMA) und weitere Regularien.

Der Kommentar ist von Autoren aus Anwaltschaft, Versicherungswirtschaft und Lehre mit grosser praktischer Erfahrung verfasst. Dies garantiert einen hohen Nutzwert des Werkes. Über die Behandlung des geltenden Rechts hinaus wird vor allem auch Bezug genommen auf Entwicklungen im Rahmen laufender Gesetzgebungs- und Regulierungsprozesse in der Schweiz (z.B. auf die im Kontext der Totalrevision des Versicherungsvertragsgesetzes [VVG] vorgeschlagenen Änderungen des VAG) sowie auf internationale Entwicklungen in der Versicherungsaufsicht und im Versicherungsaufsichtsrecht.

Auf dem hohen und bewährten Stand der Basler Kommentare erläutert das Werk konzise, umfassend und praxisnah

das gesamte Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG);
die Aufsichtsverordnung (AVO) und die AVO-FINMA und
liefert den Gesetzestext in allen drei Amtssprachen.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Versicherungsaufsichtsgesetz: VAG"
Kurzinformationen
  • Helbing & Lichtenhahn
  • 9783719030971
  • 12.04.2013
  • 1
  • 1000
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Patentrechtskommentar

Uwe Fitzner  (Hrsg.) / Raimund Lutz  (Hrsg.) / Theo Bodewig  (Hrsg.) / Georg Klauer  (Hrsg.)

Patentrechtskommentar
Grundlagen des österreichischen Steuerrechts

Harald Galla / Stephan Heckenthaler / Ines Hofbauer-Steffel / Andreas Striegel

Grundlagen des österreichischen Steuerrechts