Das Völkerrecht der Seeblockade

Das Völkerrecht der Seeblockade

von Oliver Daum

253 Seiten
Nomos

Lieferstatus: lieferbar

64,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: In der Studie wird das Völkerrecht der Seeblockade dargestellt.... mehr
Produktinformationen "Das Völkerrecht der Seeblockade"

Beschreibung:

In der Studie wird das Völkerrecht der Seeblockade dargestellt. Praxisgemäß wird zwischen den Rechtsregimen der Seeblockade eines zwischenstaatlichen internationalen und eines nicht-internationalen bewaffneten Konflikts, sprich sog. Bürger- und Befreiungskriege, unterschieden. Der Leser erfährt, welche völkerrechtlichen Regeln ein Staat zu beachten hat, wenn dieser eine Seeblockade errichtet und durchsetzt. Insbesondere werden die von den neutralen Staaten hierbei in Kauf zu nehmenden Beeinträchtigungen ihrer Schifffahrts- und Handelsfreiheiten aufgezeigt. Dennoch steht keinem Staat ein Recht zu, wonach neutrale Staaten die Seeblockade zu befolgen hätten. Vielmehr sind die Rechtsverhältnisse der betreffenden Parteien durch nicht-verbotene Handlungen des Völkerrechts charakterisiert.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Das Völkerrecht der Seeblockade"
Kurzinformationen
  • Nomos
  • 9783848730711
  • 27.05.2016
  • 253
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Patentrechtskommentar

Uwe Fitzner  (Hrsg.) / Raimund Lutz  (Hrsg.) / Theo Bodewig  (Hrsg.) / Georg Klauer  (Hrsg.)

Patentrechtskommentar
Grundlagen des österreichischen Steuerrechts

Harald Galla / Stephan Heckenthaler / Ines Hofbauer-Steffel / Andreas Striegel

Grundlagen des österreichischen Steuerrechts