Mindestlohngesetz: MiLoG

Mindestlohngesetz: MiLoG

von Christian Riechert / Lutz Nimmerjahn

1. Auflage 2015
353 Seiten
C.H. Beck

Lieferstatus: lieferbar

69,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Der Referentenkommentar zum MiLoG Das neue Mindestlohngesetz schreibt seit... mehr
Produktinformationen "Mindestlohngesetz: MiLoG"

Beschreibung:

Der Referentenkommentar zum MiLoG

Das neue Mindestlohngesetz schreibt seit 1. Januar 2015 einen einheitlichen Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde für alle Arbeitnehmer vor. Die Einhaltung des Mindestlohns wird durch die Zollbehörden kontrolliert. Verstöße gegen das MiLoG können als Ordnungswidrigkeit mit einem Bußgeld von bis zu 500.000 Euro geahndet werden.

Zudem droht bei schwerwiegenden Verstößen ein Ausschluss von der Vergabe öffentlicher Aufträge. Auftraggeber haften für die Nichtzahlung des Mindestlohns durch ihre Subunternehmer. Schon aus Gründen der „Compliance“ ist es deshalb für die Verantwortungsträger in Unternehmen und Behörden sowie die rechts- und steuerberatenden Berufe unverzichtbar, sich mit dem MiLoG eingehend zu befassen.

Im Referentenkommentar wird das MiLoG aus erster Hand umfassend und praxisnah erläutert. Die Kontrollpraxis der Zollbehörden wird berücksichtigt. Schwerpunkte:

  • Behandlung des monatlichen Pauschallohns
  • Fortführung von Arbeitszeitkonten und Wertguthabenvereinbarungen
  • Umgang mit Arbeitsbereitschaft, Bereitschaftsdienst und Rufbereitschaft
  • Anrechenbarkeit von Sachleistungen, insbesondere von Kost und Logis
  • Anrechenbarkeit von Zulagen und Zuschlägen sowie von Sonderzahlungen
  • Schicksal flexibler Vergütungsformen, insbesondere von Stück- und Akkordlohnvereinbarungen
  • vom Mindestlohn erfasste Praktikumsverhältnisse
  • Grenzen der Auftraggeberhaftung
  • Melde -und Dokumentationspflichten

Im abgedruckten Normtext dieses Werkes sind Fehler enthalten. Eine korrigierte Fassung des Normtextes finden Sie unter:

www.beck-shop.de/fachbuch/zusatzinfos/MiLoG_2015_01_07_FNA_802_5_978-3-406-67694-9.pdf

Der Titel ist im Beck-Online Modul Arbeitsrecht optimum enthalten. 

 

Autor(en):

Die Autoren haben das Gesetz in dem für das kollektive Arbeitsrecht zuständigen Referat des BMAS maßgeblich vorgedacht und mitgestaltet.

Herr Christian Riechert, Oberregierungsrat gilt als Verfasser des Gesetzes und gibt in diesem Kommentar zusammen mit dem an das BMAS abgeordneter Richter vom Arbeitsgericht Stuttgart, Herrn Dr. Lutz Nimmerjahn, sein "Mindestlohn-Fachwissen" an den Kunden weiter.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Mindestlohngesetz: MiLoG"
Kurzinformationen
  • C.H. Beck
  • 9783406676949
  • 08.04.2015
  • 1
  • 353
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Arbeitsrecht Kommentar

Martin Henssler  (Hrsg.) / Heinz Josef Willemsen  (Hrsg.) / Heinz-Jürgen Kalb  (Hrsg.)

Arbeitsrecht Kommentar
Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz: AGG

Jobst-Hubertus Bauer / Steffen Krieger

Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz: AGG
Teilzeit- und Befristungsgesetz: TzbfG

Helga Laux / Monika Schlachter

Teilzeit- und Befristungsgesetz: TzbfG