Arbeitskampfrecht

Arbeitskampfrecht

von Martin Bertzbach / Karl-Jürgen Bieback / Wolfgang Däubler / Olaf Deinert / Dieter Dette / Detlef Hensche / Johannes Heuschmid / Klaus Lörcher / Mario Nitsche / Pelin Ögüt / Waldemar Reinfelder / Hermann Unterhinninghofen / Manfred Walser / Henner Wolter / Andrej Wroblewski

3. Auflage 2011
1005 Seiten
Nomos

Lieferstatus: lieferbar

128,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Deutschland ist im internationalen Vergleich noch immer ein streikarmes Land.... mehr
Produktinformationen "Arbeitskampfrecht"

Beschreibung:
Deutschland ist im internationalen Vergleich noch immer ein streikarmes Land. Aktionen von Ärzten, Lokführern und Piloten sowie in Kitas haben neue Akzente gesetzt. Das Bundesarbeitsgericht hat seine Rechtsprechung "liberalisiert".

Das von Wolfgang Däubler herausgegebene Handbuch kommt zur rechten Zeit. Es behandelt umfassend alle Grundsatzprobleme wie die Zulässigkeit des "wilden" und des politischen Demonstrationsstreiks sowie die Möglichkeit des Arbeitgebers, mit Aussperrung oder der Einstellung von Streikbrechern zu reagieren. Aber auch praktisch bedeutsame Einzelfragen wie der Erlass von einstweiligen Verfügungen sind einbezogen.

Eingehend sind die EG-rechtlichen Vorgaben für den Arbeitskampf einbezogen. Die Europäische Sozialcharta und die neuen Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte haben erheblichen Änderungsbedarf im deutschen Recht geschaffen - auch dies ein wichtiges Thema des Handbuchs.

Besonders hilfreich wie praxisnah:

Alle wichtigen atypische Kampfformen wie
- der Flashmob
- die Lahmlegung von Servern
- die gebündelte Ausübung von Individualrechten oder
- der Dienst nach Vorschrift
werden übersichtlich kommentiert. Die Darstellung lotet exakt aus, was an Maßnahmen möglich rechtlich zulässig und damit von Arbeitnehmer- wie Arbeitgeberseite zu beachten ist.

Die Autoren kommen aus der Wissenschaft, der Arbeitsgerichtsbarkeit und der Anwaltschaft. Sie bringen ihre unterschiedlichen Erfahrungen ein, was der Ausgewogenheit und Akzeptanz der Lösungen zugute kommt.

Autor(en):
Dr. Wolfgang Däubler, Professor für deutsches und europäisches Arbeitsrecht, bürgerliches Recht und Wirtschaftsrecht an der Universität Bremen, wurde durch zahlreiche Fachveröffentlichungen bekannt. Außerdem besitzt er langjährige Erfahrungen in 'Ratgeber'-Sendungen des 'mdr' und von 'Radio Bremen'.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Arbeitskampfrecht"
Kurzinformationen
  • Nomos
  • 9783832946470
  • 25.02.2011
  • 3
  • 1005
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Arbeitsrecht Kommentar

Martin Henssler  (Hrsg.) / Heinz Josef Willemsen  (Hrsg.) / Heinz-Jürgen Kalb  (Hrsg.)

Arbeitsrecht Kommentar
Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz: AGG

Jobst-Hubertus Bauer / Steffen Krieger

Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz: AGG
Teilzeit- und Befristungsgesetz: TzbfG

Helga Laux / Monika Schlachter

Teilzeit- und Befristungsgesetz: TzbfG