Überbetriebliche versus innerbetriebliche Kollektivvereinbarungen

Überbetriebliche versus innerbetriebliche Kollektivvereinbarungen

von Gerhard Ring (Hrsg.)

1. Auflage 2012
195 Seiten
Nomos

Lieferstatus: lieferbar

49,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Die europäischen Regelungen zur Tarifautonomie, der Regelungskompetenz der... mehr
Produktinformationen "Überbetriebliche versus innerbetriebliche Kollektivvereinbarungen"

Beschreibung:
Die europäischen Regelungen zur Tarifautonomie, der Regelungskompetenz der Tarifpartner und der Tarifbindung in den einzelnen Staaten differieren. Auch das Instrument der Betriebsvereinbarung ist je nach Rechtsordnung unterschiedlich ausgeprägt. Dem trägt der aktuelle Tagungsband zum "5. Internationalen Arbeitsrechtlichen Dialog" Rechnung: In rechtsvergleichender Gegenüberstellung stellt er das Verhältnis von überbetrieblichen zu innerbetrieblichen Kollektivvereinbarungen in den Tarifsystemen verschiedener europäischer Staaten sowie der Türkei dar.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Überbetriebliche versus innerbetriebliche Kollektivvereinbarungen"
Kurzinformationen
  • Nomos
  • 9783832975579
  • 12.06.2012
  • 1
  • 195
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Arbeitsrecht Kommentar

Martin Henssler  (Hrsg.) / Heinz Josef Willemsen  (Hrsg.) / Heinz-Jürgen Kalb  (Hrsg.)

Arbeitsrecht Kommentar
Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz: AGG

Jobst-Hubertus Bauer / Steffen Krieger

Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz: AGG
Teilzeit- und Befristungsgesetz: TzbfG

Helga Laux / Monika Schlachter

Teilzeit- und Befristungsgesetz: TzbfG