EU Social Security Law

EU Social Security Law

von Maximilian Fuchs (Hrsg.) / Robertus Cornelissen (Hrsg.)

1. Auflage 2015
556 Seiten
C.H. Beck

Lieferstatus: lieferbar

178,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Zum Werk Die Koordination der sozialen Sicherheit bildet einen Grundpfeiler der... mehr
Produktinformationen "EU Social Security Law"

Beschreibung:

Zum Werk
Die Koordination der sozialen Sicherheit bildet einen Grundpfeiler der Europäischen Union. Dass die ersten Verordnungen zur Koordination der verschiedenen nationalen Systeme bereits am 1. Januar 1959 erlassen wurden, unterstreicht die hohe Bedeutung dieser Fragen. Die EU-Verordnungen zur sozialen Sicherheit haben in erster Linie das Ziel, diejenigen Arbeitgeber zu schützen, die von ihrem Recht auf Freizügigkeit innerhalb der EU Gebrauch machen. Die Koordination wird jedoch durch die sehr unterschiedlichen sozialen Systeme enorm erschwert.
Die EU-Verordnungen zur sozialen Sicherheit bieten Schutz für alle Arbeitnehmer und ihren Familienangehörigen, die die Binnengrenzen der Union überqueren, sei es aus beruflichen oder privaten Gründen.
Der Kommentar erläutert systematisch die Artikel der Verordnungen (EG) 883/2004 und (EG) 987/2009. Dabei gehen die Autoren intensiv ein auf:

- Sinn und Zweck der einzelnen Artikel
- die einschlägige Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs
- die einschlägigen Beschlüsse und Empfehlungen der Verwaltungskommission
- Stellungnahmen der (manchmal divergierenden) Literatur zur Auslegung der Bestimmungen.
Zudem befasst sich der Kommentar mit verwandten Rechtsstatuten wie zum Beispiel dem EWR-Abkommen, dem Abkommen zwischen der EU und Schweiz über die Freizügigkeit von Personen sowie mit Assoziierungsabkommen der EU mit einer Reihe von Drittstaaten (z.B. Türkei, Marokko, Tunesien, Algerien, Israel, Mazedonien, Albanien).

Vorteile auf einen Blick
- knapp und übersichtlich
- praktisch relevant
- dogmatisch kommentiert

Der Titel ist im Beck-Online Modul Arbeitsrecht international enthalten.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "EU Social Security Law"
Kurzinformationen
  • C.H. Beck
  • 9783406684739
  • 08.10.2015
  • 1
  • 556
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Cologne Commentary on Space Law (Vol. II)

Prof. Dr.  Stephan Hobe / Dr.  Bernhard Schmidt-Tedd / Prof. Dr.  Kai-Uwe Schrogl

Cologne Commentary on Space Law (Vol. II)
Cologne Commentary on Space Law (Vol. I)

Prof. Dr.  Stephan Hobe  (Hrsg.) / Dr.  Bernhard Schmidt-Tedd  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Kai-Uwe Schrogl  (Hrsg.)

Cologne Commentary on Space Law (Vol. I)
Cologne Commentary on Space Law (Vol. III)

Prof. Dr.  Stephan Hobe / Dr.  Bernhard Schmidt-Tedd / Prof. Dr.  Kai-Uwe Schrogl

Cologne Commentary on Space Law (Vol. III)
Top Issues in German Labour Law

Regina Bell / Burkard Göpfert / Rüdiger Helm / Robert Steinau-Steinrück

Top Issues in German Labour Law
Mitbestimmungsgesetz und Drittelbeteiligungsgesetz

Thomas Raiser / Rüdiger Veil / Matthias Jacobs

Mitbestimmungsgesetz und Drittelbeteiligungsgesetz
J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und Nebengesetzen

Julius von Staudinger  (Hrsg.) / Dieter Henrich  (Hrsg.) / Winfried Bausback  (Hrsg.) / Rainer Hausmann  (Hrsg.) / Markus Voltz  (Hrsg.)

J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit...