Kommentar zum BetrVG

Kommentar zum BetrVG

von / / / / /

Lieferstatus: sofort verfügbar

10. Auflage 2018

Luchterhand Verlag

Lieferstatus: sofort verfügbar

10%-Ersparnis* Online Jahresabo 15,12 €

inkl. MwSt. Info Bezugsbedingungen

pro Monat inkl. MwSt

Online Monatsabo 16,80 €

inkl. MwSt. Info Bezugsbedingungen

pro Monat inkl. MwSt

Print-Ausgabe 199,00 €

inkl. MwSt

*ggü. dem Monatsabo

DAS WERK: Der grundlegend überarbeitete Kommentar zum Betriebsverfassungsgesetz... mehr
Produktinformationen "Kommentar zum BetrVG"

DAS WERK:
Der grundlegend überarbeitete Kommentar zum Betriebsverfassungsgesetz kommentiert prägnant und umfassend alle relevanten Probleme des kollektiven Arbeitsrechts.

NEU in der 10. Auflage:
Literatur und aktuelle Rechtsprechung sind eingearbeitet. Berücksichtigt werden:

  • Die Auswirkungen des 1.4.2017 in Kraft getretenen AÜG auf das Betriebsverfassungsrecht insbesondere die Berücksichtigung der Leiharbeitnehmer bei den Schwellenwerten
  • Die Berücksichtigung der Eingliederung schwerbehinderter Menschen nach dem Bundesteilhabegesetz (bereits die erst in 2018 in Kraft tretenden Vorschriften des BTHG)
  • Auswirkungen des Tarifeinheitsgesetzes

Autoren:
Prof. Dr. Harald Hess, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Insolvenzrecht in Mainz, Professor an der Ludwig-Maximilians-Universität München;
Prof. Dr. Michael Worzalla, Rechtsanwalt und geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Arbeitgeberverbandes der Deutschen Immobilienwirtschaft in Düsseldorf, Professor für privates und öffentliches Wirtschaftsrecht an der EBZ Business School, University of Applied Sciences Bochum;
Dirk Glock, Rechtsanwalt in Schöneck, Geschäftsführer des Verbandes der Hessischen Zeitungsverleger e.V. (VHZV), Geschäftsführer des Verbandes Druck und Medien Hessen e.V. (VDMH);
Dr. Andrea Nicolai, Rechtsanwältin, Geschäftsführerin DP InHaus Services GmbH und DP Geschäftsprozesse GmbH in Bonn;
Dr. Franz-Josef Rose, Rechtsanwalt und Leiter der Rechtsabteilungen des Verbandes der Metall- und Elektro- Unternehmen Hessen e.V. und der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände e.V. in Frankfurt/Main, Lehrbeauftragter an der TU Darmstadt;
Kristina Huke, Rechtsanwältin, Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände.

Zielgruppe:
Anwälte, Verbände, Personalleiter, Mitarbeiter im Personalwesen

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Kommentar zum BetrVG"
Kurzinformationen
  • Luchterhand Verlag
  • 10
Oft zusammen gekauft mit ...