AÜG - Kommentar zum Arbeitnehmerüberlassungsgesetz

AÜG - Kommentar zum Arbeitnehmerüberlassungsgesetz

von / / /

Lieferstatus: sofort verfügbar

3. Auflage 2017

Luchterhand Verlag

Lieferstatus: sofort verfügbar

10%-Ersparnis* Online Jahresabo 8,82 €

inkl. MwSt. Info Bezugsbedingungen

pro Monat inkl. MwSt

Online Monatsabo 9,80 €

inkl. MwSt. Info Bezugsbedingungen

pro Monat inkl. MwSt

Print-Ausgabe 89,00 €

inkl. MwSt

*ggü. dem Monatsabo

Urban-Crell / Germakowski / Bissels / Hurst Der Kommentar zum Arbeitnehmerüberlassungsgesetz... mehr
Produktinformationen "AÜG - Kommentar zum Arbeitnehmerüberlassungsgesetz"

Urban-Crell / Germakowski / Bissels / Hurst

Der Kommentar zum Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) aus der Reihe Luchterhand Taschenkommentare bietet die für die Reihe typische komprimierte und praxisorientierte Darstellung anhand von zahlreichen Fallbeispielen, Praxistipps und Erläuterungen – vorrangig anhand der Rechtsprechung des BAG und sonstiger richtungsweisender Entscheidungen der Instanzgerichte.

Im Anhang beigefügt sind maßgebliche interne Weisungen der Arbeitsagentur, Mustervereinbarungen, Übersichten zu Bußgeldern und Straftaten und den zuständigen Behörden sowie weitere Arbeitshilfen.

Das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) reguliert den Einsatz von Leiharbeitnehmern; das Gesetz hat aufgrund des steigenden Bedarfs der Wirtschaft an Zeitarbeitskräften stets an Bedeutung zugenommen und ist in der betrieblichen Praxis nicht mehr wegzudenken. Das zeigt auch die zunehmende Zahl an gerichtlichen Entscheidungen in diesem Bereich.

Neu in der 3. Auflage:
Die dritte Auflage berücksichtigt umfassend die Änderungen durch das Gesetz zur Änderung des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes und anderer Gesetze, durch das unter anderem die Überlassungshöchstdauer von 18 Monaten und Regelungen zu einem zwingenden »Equal Pay« nach spätestens neun Monaten sowie neue Offenlegungs- und Konkretisierungspflichten zur Verhinderung eines Missbrauchs von Werkverträgen in das AÜG eingefügt worden sind.
Weiterhin berücksichigt sind: - das Einsatzverbot von Leiharbeitnehmern während des Arbeitskampfes - Berücksichtigung von Leiharbeitnehmern bei Schwellenwerten der Betriebsverfassung und der Unternehmensmitbestimmung - Festhaltenserklärung des Leiharbeitnehmers

Eingearbeitet sind auch die Fachlichen Weisungen der BA vom 20.3.2017.

Autoren:
Dr. Sandra Urban-Crell, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht in Düsseldorf;
Dr. Gudrun Germakowski, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht in Düsseldorf;
Dr. Alexander Bissels, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht in Köln;
Dr. Adrian Hurst, Rechtsanwalt in Bonn

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "AÜG - Kommentar zum Arbeitnehmerüberlassungsgesetz"
Kurzinformationen
  • Luchterhand Verlag
  • 3
Oft zusammen gekauft mit ...
online
online verfügbar
GG - Grundgesetz

Prof. Dr.  Hans Hofmann / Prof. Dr.  Hans-Günter Henneke

GG - Grundgesetz
Empfehlungen für Sie
online
online
online verfügbar
Festschrift für Gerhard Etzel

Dr.  Peter Bader  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Gert-Albert Lipke  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Friedhelm Rost  (Hrsg.) / Horst Weigand  (Hrsg.)

Festschrift für Gerhard Etzel