Der vorformulierte Arbeitsvertrag

Der vorformulierte Arbeitsvertrag

von Dr. Jens Suckow / Bernhard Striegel / Dr. Jan-Malte Niemann

Spielräume und Fallstricke im AGB-Recht
1. Auflage 2011
393 Seiten, kartoniert
Luchterhand

Lieferstatus: lieferbar

44,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Jens Suckow / Bernhard Striegel / Jan-Malte Niemann Seit Inkrafttreten des... mehr
Produktinformationen "Der vorformulierte Arbeitsvertrag"

Jens Suckow / Bernhard Striegel / Jan-Malte Niemann

Seit Inkrafttreten des Schuldrechtsmodernisierungsgesetzes und nach einer Übergangsfrist bis zum 31.12.2002 findet seit 2003 das Recht der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nunmehr §§ 305 ff. BGB) gem. § 310 Abs. 4 S. 2 BGB auch auf Arbeitsverträge ausdrücklich Anwendung. Seither ergingen zahlreiche Leitentscheidungen des BAG zu diesem Thema, und die AGB-Kontrolle dominiert unter heftigen Kontroversen der Literaten die arbeitsrechtliche Vertragsgestaltung. Unumstritten scheint einzig der Umstand, dass die AGB-Kontrolle eines der zentralen Themen des Arbeitsrechts geworden ist.

Das Werk greift unter anderem auf:

  • Ausschlussfristen
  • Bezugnahmeklauseln
  • Freistellungsklauseln
  • Haftungsausschlüsse
  • Nebentätigkeitsregelungen
  • Öffnungsklauseln
  • Rückzahlung von Fort- und Ausbildungskosten
  • Schadenspauschalierung; Schriftformabrede
  • Vertragsstrafen
  • Wettbewerbsverbote
  • Widerrufsklauseln
  • Zielvereinbarungen


Autoren:
Dr. Jens Suckow,  Richter am Bundesarbeitsgericht; Bernhard Striegel, Fachanwalt für Arbeits- und Sozialrecht in Kassel; Dr. Jan-Malte Niemann, LL.M., Richter am Arbeitsgericht Herford.

Zielgruppe:
Rechtsanwälte/Fachanwälte, Justitiare, Personalverantwortliche, Richter

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Der vorformulierte Arbeitsvertrag"
Kurzinformationen
  • Luchterhand
  • 978-3-472-07579-0
  • 29.04.2011
  • 1
  • 393
  • kartoniert
Oft zusammen gekauft mit ...