Arbeitsgerichtsgesetz: ArbGG

Arbeitsgerichtsgesetz: ArbGG

von Claas-Hinrich Germelmann / Reinhard Künzl / Hans-Christoph Matthes / Rudi Müller-Glöge / Hanns Prütting / Anja Schlewing / Günter Spinner

8. Auflage 2013
1636 Seiten
C.H. Beck

Lieferstatus: lieferbar

159,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beschreibung: Das Werk ist eine in sich geschlossene Darstellung der jeweiligen Vorschriften... mehr
Produktinformationen "Arbeitsgerichtsgesetz: ArbGG"

Beschreibung:
Das Werk ist eine in sich geschlossene Darstellung der jeweiligen Vorschriften des Arbeitsgerichtsgesetzes, unter Verweisung auf Kommentierungen zur ZPO. Dieses bietet in den meisten Fällen eine Beantwortung auch der speziellen Frage und macht vor allem deren Zusammenhang mit dem Zivilprozessrecht deutlich.

Breiten Raum nehmen daher folgende Darstellungen ein:
- die Vorschriften über die arbeitsgerichtliche Zuständigkeit
- die Besonderheiten im Kosten- und Streitwertrecht
- das Güteverfahren und die Befugnisse des Vorsitzenden
- die Beweisaufnahme
- die Beschleunigung des Verfahrens
- die Besonderheiten des Rechtsmittelverfahrens, insbesondere die Zulassung der Berufung und die
Nichtzulassungsbeschwerde
- die Zwangsvollstreckung aus arbeitsgerichtlichen Urteilen.

Vorteile auf einen Blick:
- sämtliche relevanten Instanzurteile und Entscheidungen des Bundesarbeitsgerichts wurden ebenso berücksichtigt, wie die ausführliche Fachliteratur zu Verfahrenfragen
- ausführliches Stichwortverzeichnis erleichtert dem Benutzer den Zugang

Zur Neuauflage:
Die lang erwartete Neuauflage berücksichtigt die neuesten Entwicklungen im Arbeitsgerichtsverfahren und bringt den vielzitierten Kommentar auf den aktuellen Stand von Rechtsprechung und Literatur. Noch mehr als bisher orientiert sich der Kommentar an den Bedürfnissen der Praxis und hat für die Neuauflage folgende Themen erstmalig kommentiert:
- die Kirchliche Arbeitsgerichtsordnung
- das Kirchengerichtsgesetz
- die Bühnenschiedsgerichtsordnung
- das Einigungsstellenverfahren

Des Weiteren wurden das am 26.7.12 in Kraft getretene Mediationsgesetz in der Kommentierung unter dem neuen § 54a ArbGG berücksichtigt, nach dem das Gericht den Parteien eine gerichtsnahe und ggf. auch eine gerichtsinterne Mediation vorschlagen kann. Damit wurde eine rechtliche Grundlage für die gerichtsinterne Mediation, auch im arbeits- und sozialgerichtlichen Verfahren, geschaffen.

Der Titel Germelmann/Matthes/Prütting: Arbeitsgerichtsgesetz ist in den Beck-Online Modulen Arbeitsrecht plus und Arbeitsrecht premium enthalten.

Rezension:
"(...) Insgesamt bestätigt der Kommentar seinen Ruf als zuverlässiger und kompetenter Ratgeber mit hohem Gebrauchswert. Hilfreich sind insbesondere die den Erläuterungen vorangestellten Gliederungsübersichten. Der weitgehende Wegfall der Literaturübersichten bei den einzelnen Vorschriften dient der Straffung des Werks, für die allerdings trotz des Erreichten noch Potential verbleibt. Das soll weniger Kritik als Ansporn sein. Zweifellos gehört der " Germelmann/MatthesIFrütting/Müller-Glöge/Scble-wing" qualitativ zu den Schwergewichten der Prozessrechtslite-ratur und verdient weiter eine uneingeschränkte Empfehlung."
Vizepräsident des LAG Dr. Heinz-Jürgen Kalb, in: NZA, Neue Zeitschrift für Arbeitsrecht 9/ 2011, zur 7. Auflage 2009

"(...) Fazit: Auch die 7. Auflage des Kommentars von Germelmann/ Matthes/Prütting/Müller-Glöge ist nach wie vor (vgl. nur die Besprechung der 6. Auflage von Backhaus in RdA 2008, 256, und die bereits erwähnte von Schleusener in NZA 2008, 519) ein informativer und zuverlässiger Ratgeber für jeden in Praxis und Wissenschaft, der sich mit den arbeitsgerichtlichen Besonderheiten in allen drei Instanzen befassen muss. Ohne den "Germelmann" kann man die sich immer wieder stellenden Fragen in einem Arbeits-gerichtsprozess nicht optimal lösen. Die Anschaffung auch seiner 7. Auflage ist deshalb unbedingt zu empfehlen."
Vors. Pachter am LAG Prof. Dr. Reinhard Vossen, in: RdA, Recht der Arbeit 6/ 2010, zur 7. Auflage 2009

"(...) Abgesehen von rechtspolitischen und rechtsvergleichenden Interessen (es gibt sowohl auffällige Gemeinsamkeiten als auch interessante Unterschiede zwischen dem österreichischen ASGG und dem deutschen ArbGG, etwa im Kostenrecht, wo Kostenersatz im erstinstanzlichen Verfahren ausgeschlossen ist), liegt der Wert des Werks für den österreichischen Nutzer vor allem im "internationalen Arbeitsgerichtsverfahren". Neben Gerichtsbarkeit und Zuständigkeit (vor allem auf den S 151 ff) wird auf den S 125 ff etwa auch die Rechtsstellung des Ausländers im Verfahren behandelt."
Matthias Neumayr, in: Das Recht der Arbeit 3/ 2010, zur 7. Auflage 2010

"(...) Trotz der vielen Neuerungen, die berücksichtigt wurden, haben die Autoren den Umfang der Kommentierung durch Überarbeitung und Straffung weitgehend unverändert gelassen. Damit verliert der Kommentar nicht seine für die Praxis unerlässliche Handhabbarkeit und bleibt ein "Muss" für alle Praktiker des Arbeitsrechts, auch für solche, die nur ab und an eine Antwort auf prozessuale Fragen aus dieser Rechtsmaterie suchen."
Rainer Huke, in: SAE, Sammlung Arbeitsrechtlicher Entscheidungen 02/ 2010, zur 7. Auflage 2009

"(...) Fazit: Der "Germelmann" ist - trotz des stolzen Preises - preiswert (weil seinen Preis wert) und für die forensische Praxis schlichtweg unverzichtbar."
Vors. Richter am LAG Dr. Wilfried Berkowsky, in: Neue Juristische Wochenschrift 06/ 2010, zur 7. Auflage 2009

"(...) Gesamteindruck: Dieser Kommentar ist für die Bearbeitung arbeitsgerichtlicher Rechtsstreitigkeiten unverzichtbar."
in: ZAP, Zeitschrift für die Anwaltspraxis 24/ 2009, zur 7. Auflage 2009

"(...) Insgesamt gilt: Auch in seiner 7. Auflage ist der Kommentar von Germelmann/ Matthes/Prütting/Müller-Glöge ein unentbehrlicher Ratgeber auf dem Weg durch den Arbeitsgerichtsprozess und für Richter, Rechtsanwälte und Verbandsvertreter von hohem Wert."
Dr. Peter Gegenwart Richter am Arbeitsgericht, in: Justizministerialblatt für Hessen 12/ 2009, zur 7. Auflage 2009

"(...) Insgesamt ist das Werk aufgrund seiner präzisen und praxisnahen Darstellung ein unverzichtbarer Ratgeber, um in der besonderen Rechtsmaterie des Arbeitsgerichtsprozesses den Überblick zu bewahren. Zudem bürgt die Fachkompetenz der Autoren für eine zuverlässige und vielzitierte Kommentierung. Daher wendet sich das Werk gleichermaßen an Arbeitsrichter, Fachanwälte für Arbeitsrecht, Rechtsanwälte, Betriebsräte, Unternehmen, Gewerkschaften und Wissenschaftler."
in: www.bvdm-online.de 05.11.2009, zur 7. Auflage 2009

"(...) Der Germelmann/Mat-thes/Prütting/Müller-Glöge ist und bleibt ein wirklich hervorragender Kommentar, der jedem, der sich mit dem Arbeits-gerichtsprozess befasst, uneingeschränkt und vorbehaltlos zu empfehlen ist."
Richter am ArbG Dr. Axel Aino Schleusener Lehrbeauftragter an der FU, Berlin, in: Neue Zeitschrift f. Arbeitsrecht, 9/ 2008, zur 6. Auflage 2007

"(...) Insgesamt ist das Werk aufgrund seiner präzisen und praxisnahen Darstellung ein unverzichtbarer Ratgeber, um in der besonderen Rechtsmaterie des Arbeitsgerichtsprozesses den Überblick zu bewahren."
in: Recht der Personalpraxis, 16.04.2008, zur 6. Auflage 2007

"(...) Alles in allem: Dieser Kommentar ist ein für die Praxis sehr wichtiges Erläuterungswerk zum ArbGG."
in: Zeitschrift für die Anwaltspraxis, Nr. 6/2008, zur 6. Auflage 2007

Autor(en):
Prof. Dr. Claas-Hinrich Germelmann, Vizepräsident des Landesarbeitsgerichts a.D.
Dr. Reinhard Künzl, Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht
Dr. h.c. Hans-Christoph Matthes, Vorsitzender Richter am Bundesarbeitsgericht a.D. (bis Auflage 7)
Dr. Rudi Müller-Glöge, Vizepräsident des Bundesarbeitsgerichts
Prof. Dr. Hanns Prütting
Dr. Anja Schlewing, Richterin am Bundesarbeitsgericht
Dr. Günter Spinner, Richter am Bundesarbeitsgericht

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Arbeitsgerichtsgesetz: ArbGG"
Kurzinformationen
  • C.H. Beck
  • 9783406635977
  • 28.06.2013
  • 8
  • 1636
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Personalbuch 2015

Wolfdieter Küttner  (Hrsg.) / Jürgen Röller  (Hrsg.)

Personalbuch 2015
Arbeitsrechts-Handbuch

Günter Schaub  (Hrsg.) / Ulrich Koch  (Hrsg.) / Rüdiger Linck  (Hrsg.) / Jürgen Treber  (Hrsg.) / Hinrich Vogelsang  (Hrsg.)

Arbeitsrechts-Handbuch
NEU
J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und Nebengesetzen

Julius Von Staudinger  (Hrsg.) / Gerhard Otte  (Hrsg.) / Wolfgang Marotzke  (Hrsg.) / Olaf Werner  (Hrsg.)

J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit...
vorbestellbar
vorbestellbar
Tabellen zum Familienrecht

Heinrich Schürmann

Tabellen zum Familienrecht
ca. 38,00 €
vorbestellbar
Handbuch des Fachanwalts Erbrecht

Prof. Dr.  Andreas Frieser  (Hrsg.) / Ernst Sarres  (Hrsg.) / Wolfgang Stückemann  (Hrsg.) / Dr.  Ursula Tschichoflos  (Hrsg.)

Handbuch des Fachanwalts Erbrecht
ca. 149,00 €
vorbestellbar
Bundle BGB Kommentar (12. Auflage) und ZPO-Kommentar (9. Auflage)

Prof. Dr. Dr.  Hanns Prütting  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Gerhard Wegen  (Hrsg.) / Gerd Weinreich  (Hrsg.)

Bundle BGB Kommentar (12. Auflage) und ZPO-Kommentar (9. Auflage)
ca. 219,00 €
vorbestellbar
BGB-Kommentar

Prof. Dr. Dr.  Hanns Prütting  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Gerhard Wegen  (Hrsg.) / Gerd Weinreich  (Hrsg.)

BGB-Kommentar
ca. 130,00 €
vorbestellbar
vorbestellbar
Taktik im Unterhaltsrecht

Dr.  Franz-Thomas Roßmann / Dr.  Wolfram Viefhues

Taktik im Unterhaltsrecht
ca. 89,00 €
vorbestellbar
Formularbuch des Fachanwalts Familienrecht

Dr.  Eberhard Jüdt / Dr.  Norbert Kleffmann / Gerd Weinreich

Formularbuch des Fachanwalts Familienrecht
NEU
Handbuch des Fachanwalts Familienrecht

Dr.  Peter Gerhardt  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Bernd Heintschel-Heinegg  (Hrsg.) / Michael Klein  (Hrsg.)

Handbuch des Fachanwalts Familienrecht
J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und Nebengesetzen

Julius Staudinger  (Hrsg.) / Wolfgang Reimann  (Hrsg.)

J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit...
vorbestellbar
Handbuch Betreuungsrecht

Sybille M. Meier / Horst Deinert

Handbuch Betreuungsrecht
vorbestellbar
SGB IV

Prof. Dr.  Eberhard Eichenhofer / Prof. Dr.  Ulrich Wenner / Helmut Dankelmann / Gerd Bigge / Dirk Dahm / Prof. Dr.  Jens Löcher / Prof. Dr.  Andreas Marschner

SGB IV
ca. 99,00 €
Münchener Kommentar zur Zivilprozessordnung: ZPO

Wolfgang Krüger  (Hrsg.) / Thomas Rauscher  (Hrsg.) / Ekkehard Becker-Eberhard  (Hrsg.) / Peter Gottwald  (Hrsg.) / Martin Häublein  (Hrsg.) / Walter F. Lindacher  (Hrsg.) / Hans-Joachim Musielak  (Hrsg.) / Reinhard Patzina  (Hrsg.) / Hanns Prütting  (Hrsg.) / Hans-Jörg Schultes  (Hrsg.) / Andreas Schulz  (Hrsg.) / Nikolaus Stackmann  (Hrsg.) / Guido Toussaint  (Hrsg.) / Bernhard Ulrici  (Hrsg.) / Daniel Wache  (Hrsg.) / Claus Wagner  (Hrsg.) / Heinz Wöstmann  (Hrsg.)

Münchener Kommentar zur Zivilprozessordnung: ZPO
vorbestellbar
Handbuch des Fachanwalts Urheber- und Medienrecht

Josef Limper  (Hrsg.) / Christian Musiol  (Hrsg.)

Handbuch des Fachanwalts Urheber- und Medienrecht
ca. 168,00 €
vorbestellbar
Elektronischer Rechtsverkehr mit dem beA

Christopher Brosch / Friederike Lummel / Christoph Sandkühler / Daniela Freiheit

Elektronischer Rechtsverkehr mit dem beA
ca. 29,00 €
vorbestellbar
Handbuch Migration

Prof. Dr. jur.  Kurt Schelter / Martin Schelter

Handbuch Migration
ca. 58,00 €
NEU
Handbuch des Fachanwalts Bau- und Architektenrecht

Dr.  Johann Kuffer  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Axel Wirth  (Hrsg.)

Handbuch des Fachanwalts Bau- und Architektenrecht
Ausländerrecht: AuslR

Günter Renner / Werner Kanein  (Hrsg.) / Jan Bergmann  (Hrsg.) / Klaus Dienelt  (Hrsg.)

Ausländerrecht: AuslR
vorbestellbar
Zeitarbeit und Arbeiten 4.0

Wolfgang Böhm / Jörg Hennig / Cornelius Popp

Zeitarbeit und Arbeiten 4.0
ca. 74,00 €
NEU
SGB X Kommentar

Prof. Dr.  Eberhard Eichenhofer / Prof. Dr.  Ulrich Wenner

SGB X Kommentar
NEU
AsylG

Dr.  Reinhard Marx

AsylG
vorbestellbar
Familienrecht Kommentar

Gerd Weinreich / Michael Klein

Familienrecht Kommentar
ca. 119,00 €
vorbestellbar
Formularbuch des Fachanwalts Erbrecht

Prof. Dr.  Andreas Frieser  (Hrsg.)

Formularbuch des Fachanwalts Erbrecht
ca. 129,00 €
Handbuch der Beweislast- BGB SchuldR AT, §§ 241-432

Bernhard Eyinck / Dr.  Christian Grüneberg / Dr.  Heinz Helling / Prof. Dr.  Tilman Repgen / Torsten Schmidt-Eichhorn / Dr.  Hans-Willi Laumen  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Hanns Prütting  (Hrsg.)

Handbuch der Beweislast- BGB SchuldR AT, §§ 241-432
Gemeinschaftskommentar zum Asylverfahrensgesetz (GK-AsylVfG)

Prof. Dr.  Uwe Berlit / Werner Bodenbender / Dr.  Ulrich Franke / Michael Funke-Kaiser / Dieter Grünewald / Dr.  Thorsten Jobs / Wolfram Molitor / Markus Ott / Dr.  Thomas Petri / Wolfgang Schäfer / Heinz Stanek / Dr.  Wilhelm Treiber / Prof. Dr.  Roland Fritz  (Hrsg.) / Jürgen Vormeier  (Hrsg.)

Gemeinschaftskommentar zum Asylverfahrensgesetz (GK-AsylVfG)
Kündigungs- und Bestandsschutz im Arbeitsverhältnis

Dr.  Peter Bader / Rainer Bram / Dr.  Martina Ahrendt / Matthias Kreutzberg-Kowalczyk / Astrid Nungeßer / Dr.  Jens Suckow

Kündigungs- und Bestandsschutz im Arbeitsverhältnis
Kommunikationsmanagement

Günter Bentele  (Hrsg.) / Manfred Piwinger  (Hrsg.) / Gregor Schönborn  (Hrsg.)

Kommunikationsmanagement
Sozialgesetzbuch IV

Jürgen Winkler  (Hrsg.)

Sozialgesetzbuch IV
juris PraxisKommentar SGB XII

Wolfgang Eicher / Pablo Coseriu

juris PraxisKommentar SGB XII
Der Fachanwalt für Erbrecht

Thomas Wachter  (Hrsg.)

Der Fachanwalt für Erbrecht
Public Marketing

Stefanie Wesselmann / Bettina Hohn

Public Marketing
Praxis-Handbuch Erbrechtsberatung

Klaus Michael Groll  (Hrsg.) / Anton Steiner  (Hrsg.)

Praxis-Handbuch Erbrechtsberatung