Tabelle zur Errechnung von Wochenfristen

Tabelle zur Errechnung von Wochenfristen

Fristentabelle
20 Seiten
Wolters Kluwer Deutschland

Lieferstatus: lieferbar

8,60 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

In vielen Bereichen wie z.B. Entgeltfortzahlung, Krankengeld, Mutterschaftsgeld oder Meldungen... mehr
Produktinformationen "Tabelle zur Errechnung von Wochenfristen"

In vielen Bereichen wie z.B. Entgeltfortzahlung, Krankengeld, Mutterschaftsgeld oder Meldungen sind für die Leistungsgewährung oder Anspruchsprüfung Fristen zu berechnen. Mit der Fristentabelle können diese Daten schnell und unkompliziert jahresunabhängig abgelesen werden, so dass umständliches Ausrechnen per Hand oder Abzählen auf dem Kalender komplett entfällt. Fristen können nicht nur schneller, sondern auch mit einer geringeren Fehlerquote direkt in der Praxis angewendet werden. Auch für Azubis zur Überprüfung von Ergebnissen unverzichtbar.

Aus dem Inhalt:

  • Tabellen zum schnellen Ablesen von Fristen
  • Praktisch für Mutterschaftsgeld, Entgeltfortzahlung und Krankengeld
  • Extra-Tabelle für Meldungen

Geeignet für:

  • Auszubildende
  • Leistungs- oder Beitragsabteilungen von Krankenversicherungen
Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Tabelle zur Errechnung von Wochenfristen"
Kurzinformationen
  • Wolters Kluwer Deutschland
  • 978-3-7747-4900-9
  • 15.06.2004
  • 20
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
SGB SB - Schnellberatung

Ilona Lehnert  (Hrsg.) / Stefan Mühlenbeck  (Hrsg.) / Manfred Geiken  (Hrsg.) / Rainer Voss  (Hrsg.) / Britta Scheele  (Hrsg.) / Gisbert Kersting  (Hrsg.) / Dietmar Marburger  (Hrsg.) / Frank Schaberg  (Hrsg.) / Klaus Schirmer  (Hrsg.)

SGB SB - Schnellberatung