Förderstrategie für leistungsschwächere Schülerinnen und Schüler

Förderstrategie für leistungsschwächere Schülerinnen und Schüler

von  Kultusministerkonferenz (KMK) (Hrsg.)

Beschluss vom 04.03.2010
1. Auflage 2010
28 Seiten
Carl Link Verlag

Lieferstatus: lieferbar

6,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Kultusministerkonferenz (KMK) (Hrsg.) Mit der KMK-Förderstrategie die Leistungen schwächerer... mehr
Produktinformationen "Förderstrategie für leistungsschwächere Schülerinnen und Schüler"

Kultusministerkonferenz (KMK) (Hrsg.)

Mit der KMK-Förderstrategie die Leistungen schwächerer Schülerinnen und Schüler so verbessern, dass sie das Mindestniveau der Kompetenzen am Ende ihres Bildungsganges erreichen.

Die aktuellen Studien zu internationalen Schulleistungsvergleichen (PISA, PIRLS/IGLU, TIMSS) und Untersuchungen zur Überprüfung des Erreichens der Bildungsstandards für den Hauptschulabschluss haben gezeigt, dass ein erheblicher Anteil der Schülerinnen und Schüler in den jeweiligen Fächern ein Mindestniveau an Kompetenzen nicht erreicht. Als Konsequenz aus diesen Ergebnissen hat sich die Kultusministerkonferenz darauf verständigt, die gezielte Förderung der leistungsschwächeren Schülerinnen und Schüler zu einem Schwerpunkt gemeinsamer Aktivitäten zu machen. Nach dem im März 2008 getroffenen Beschluss einer stärkeren Konzentration auf die Förderung leistungsschwächerer Schülerinnen und Schüler hat sich die Kultusministerkonferenz im November 2008 hierzu auf eine umfassende gemeinsame Initiative verständigt.

Die vorgelegte Förderstrategie verfolgt mit einer Handlungsperspektive von mehreren Jahren das Ziel, die Förderung leistungsschwächerer Schülerinnen und Schüler so zu verbessern, dass der Anteil der Schülerinnen und Schüler, die am Ende ihres Bildungsganges ein Mindestniveau der Kompetenzentwicklung nicht erreichen, wesentlich reduziert wird.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Förderstrategie für leistungsschwächere Schülerinnen und Schüler"
Kurzinformationen
  • Carl Link Verlag
  • 978-3-556-04436-0
  • 27.01.2011
  • 1
  • 28
Oft zusammen gekauft mit ...