Jahrbuch Schulleitung 2017

Jahrbuch Schulleitung 2017

von

Befunde und Impulse zu den Handlungsfeldern des Schulmanagements

Lieferstatus: sofort verfügbar

1. Auflage 2017

Carl Link Verlag

Lieferstatus: sofort verfügbar

Online-Ausgabe 36,95 €

inkl. MwSt. Info Bezugsbedingungen

Print-Ausgabe 36,95 €

inkl. MwSt

Befunde und Impulse zu den Handlungsfeldern des Schulmanagements Als Schulleiterin... mehr
Produktinformationen "Jahrbuch Schulleitung 2017"

Befunde und Impulse zu den Handlungsfeldern des Schulmanagements

Als Schulleiterin und Schulleiter sorgen Sie für die Qualität und Entwicklung von Schule. Die Reihe Jahrbuch Schulleitung unterstützt Sie hierbei mit Best Practice und wertvollen Impulsen zu den zentralen Themenbereichen schulischer Führung.

Als »Chefin« oder »Chef« erleben Sie tagtäglich die Vieldimensionalität der Schule und nirgends kann man so viele unterschiedlichen Ebenen von Chef-Sein leben. Dabei funktionieren die Gestaltung, Entwicklung und Lenkung einer Schule mit Fingerspitzengefühl, mit Klarheit, Verlässlichkeit und der Offenheit, neue Dinge auszuprobieren, ohne permanent im Hamsterrad zu laufen. Doch wie viel Chef darf es in welchem Kontext sein? Der Schwerpunkt des Jahrbuchs Schulleitung 2017 lotet diese Frage aus und beleuchtet Ihre Verantwortungs- und Gestaltungsräume in unterschiedlichen Handlungszusammenhängen. Neben dem Schwerpunktthema stellt das Jahrbuch in bewährter Art und Weise wieder wichtige Erkenntnisse entlang der Handlungsfelder schulischen Managements und pädagogischer Führung vor und gibt Ihnen Anregungen für Ihre Arbeit.

Renommierte Autorinnen und Autoren aus der Schul(leitungs)praxis, aus Wissenschaft, Bildungspolitik, Schulverwaltung und Schulaufsicht sowie dem Unterstützungssystem bündeln zentrale Befunde aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und geben anregende Impulse.

Aus dem Inhalt:
Das Jahrbuch umfasst im ersten Teil Autorenbeiträge zu den zentralen Themenbereichen:

  • Führung und Management
  • Lernen, Unterricht, Erziehung
  • Organisation
  • Personal
  • Kooperation
  • Qualitätsmanagement
  • Integration und Inklusion.

Im zweiten Teil wird der Schwerpunkt behandelt: Wie viel Chef darf es sein? – Auf die Passung kommt es an.

Herausgeber:
Prof. Dr. Stephan Gerhard Huber leitet das Institut für Bildungsmanagement und Bildungsökonomie (IBB) der Pädagogischen Hochschule Zug in der Zentralschweiz. Der Bildungsforscher blickt auf mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich schulischer Qualitätsentwicklung und Führungskräfteforschung zurück. Neben seiner Forschungstätigkeit berät Prof. Huber u.a. Akteure im Bildungsbereich und lehrt an Pädagogischen Hochschulen in Studiengängen der Führungskräftequalifizierung.

Empfohlen für:
Schulleiterinnen und Schulleiter aller Schularten und -stufen, Mitglieder der erweiterten Schulleitung, der mittleren Führungsebene an der Schule sowie von Steuergruppen; Führungskräfte an Bildungsinstitutionen, Seminarleitende und Mitglieder der Schulverwaltung, der Schulaufsicht und des Unterstützungssystems wie auch alle Personen, die sich im Rahmen der Schulentwicklung für die Qualität von Schule, Unterricht und Lernen und damit für Kinder und Jugendliche engagieren.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Jahrbuch Schulleitung 2017"
Kurzinformationen
  • Carl Link Verlag
  • 1
Empfehlungen für Sie
online verfügbar
online
Handbuch Schulrecht: Das neue Schulgesetz Nordrhein-Westfalen

Dr.  Christian Jülich  (Hrsg.) / Joachim Fehrmann  (Hrsg.)

Handbuch Schulrecht: Das neue Schulgesetz...
online verfügbar
vorbestellbar
online verfügbar
vorbestellbar
online
Die Tafel muss raus!?

Dieter Smolka  (Hrsg.) / Jutta Sengpiel  (Hrsg.)

Die Tafel muss raus!?
online