Kompetenzorientierte Unterrichtsplanung

Kompetenzorientierte Unterrichtsplanung

von Petra Hiebl / Jeanette Heißler

180 Seiten
Carl Link Verlag

Lieferstatus: lieferbar

32,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Durch die Kompetenzorientierung der Lehrpläne ist die bisher lineare durch eine mehrdimensionale... mehr
Produktinformationen "Kompetenzorientierte Unterrichtsplanung"

Durch die Kompetenzorientierung der Lehrpläne ist die bisher lineare durch eine mehrdimensionale Unterrichtsplanung abzulösen. Dieses Werk zeigt Ihnen exemplarische Beispiele und Planungsstrukturen auf, die Ihnen Sicherheit geben sowie Schwerpunktsetzungen, Tiefgang und Bildungschancen für Ihre Schüler eröffnen.
Ausgehend von Lehrplanvorgaben und Lernsituationen wird in diesem Werk praxisnah aufgezeigt, wie Sie mit Matrizen einen umfassenden Kompetenzerwerb Ihrer Schüler belegen können.
Die Matrizen sind zugleich Planungs- und Beobachtungsinstrument, gezielt eingesetzt dienen sie als Steuerungsinstrument für Ihre Unterrichtsentwicklungsprozesse. Die Vorlagen sind übertragbar und ausbaufähig für alle Schularten und kompetenzorientierte Lehrpläne.


Aus dem Inhalt

- Unterricht planen im Zeitalter kompetenzorientierter Lehrpläne
- Nutzungsmöglichkeiten von Matrizen an Beispielen aufgezeigt
- Die Matrix im Kontext von Schulentwicklungsprozessen
- Gelingensbedingungen der Arbeit mit Matrizen auf Schulebene


Herausgeberinnen

Jeannette Heißler ist Seminarrektorin im Schulamtsbezirk Nürnberg und als Lehrbeauftragte in der Lehrerausbildung an der Universität Nürnberg-Erlangen tätig. Seit 2009 hält sie Fortbildungen zur kompetenzorientierten Unterrichtsplanung.

Petra Hiebl ist Grundschulpädagogin. Seit 2010 ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Grundschulpädagogik an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt in der Lehrerausbildung tätig.

Zielgruppe
Schulleitungen aller Schulformen, Steuergruppen, Kollegien, Fachgruppen, Jahrgangsstufenteams und Lehrkräfte

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Kompetenzorientierte Unterrichtsplanung"
Kurzinformationen
  • Carl Link Verlag
  • 978-3-556-06965-3
  • 20.05.2016
  • 180
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
NEU
Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: BGB

Reinhard Gaier  (Hrsg.) / Bettina Brückner  (Hrsg.) / Michael Commichau  (Hrsg.) / Jürgen Damrau  (Hrsg.) / Helmut Engelhardt  (Hrsg.) / Christian Ernst  (Hrsg.) / Jens Thomas Füller  (Hrsg.) / Jörn Heinemann  (Hrsg.) / Detlev Joost  (Hrsg.) / Rainer Kanzleiter  (Hrsg.) / Jürgen Kohler  (Hrsg.) / Reiner Lemke  (Hrsg.) / Jan Lieder  (Hrsg.) / Jochen Mohr  (Hrsg.) / Jürgen Oechsler  (Hrsg.) / Petra Pohlmann  (Hrsg.) / Thomas Raff  (Hrsg.) / Karsten Schmidt  (Hrsg.) / Harm Peter Westermann  (Hrsg.)

Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: BGB
Jahrbuch des Arbeitsrechts

Ingrid Schmidt  (Hrsg.)

Jahrbuch des Arbeitsrechts
Kindertagesbetreuung in Bayern

Prof.  Peter Obermaier-van Deun  (Hrsg.) / Martin Bauer  (Hrsg.) / Prof.  Frank Groner  (Hrsg.) / Simon Hundmeyer  (Hrsg.) / Jochen Mehler  (Hrsg.)

Kindertagesbetreuung in Bayern
vorbestellbar
Schulmanagement konkret

Gerhard Regenthal

Schulmanagement konkret
ca. 39,95 €
vorbestellbar
Change-Management an Schulen

Dr.  Katja Kantelberg  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Valentina Speidel  (Hrsg.)

Change-Management an Schulen
ca. 34,95 €
PraxisWissen Schulleitung Grundschule

Adolf Bartz  (Hrsg.) / Maja Dammann  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Stephan Gerhard Huber  (Hrsg.) / Torsten Klieme  (Hrsg.) / Carmen Kloft  (Hrsg.) / Manfred Schreiner  (Hrsg.) / Dr.  Jan von der Gathen  (Hrsg.)

PraxisWissen Schulleitung Grundschule
Handbuch Mediation

Fritjof Haft  (Hrsg.) / Katharina Schlieffen  (Hrsg.) / Heinz Georg Bamberger  (Hrsg.) / Joachim Bargen  (Hrsg.) / Daniel Beisel  (Hrsg.) / Hanspeter Bernhardt  (Hrsg.) / Günter Bierbrauer  (Hrsg.) / Karl-Heinz Blasweiler  (Hrsg.) / Ursula Caser  (Hrsg.) / Peter Chrocziel  (Hrsg.) / Renate Dendorfer  (Hrsg.) / Peter Dörrenbächer  (Hrsg.) / Joseph Duss-von Werdt  (Hrsg.) / Jörg Eisele  (Hrsg.) / Jörg Ennuschat  (Hrsg.) / Eugen Th. Ewig  (Hrsg.) / Gerhard Falk  (Hrsg.) / Christian Frese  (Hrsg.) / Ivo Greiter  (Hrsg.) / Jürgen Groß  (Hrsg.) / Birgit Gunia-Hennecken  (Hrsg.) / Stefanie Haaß  (Hrsg.) / Heike Hammann  (Hrsg.) / Christoph Hartmann  (Hrsg.) / Marcus Hehn  (Hrsg.) / Bernd Holznagel  (Hrsg.) / Peter Michael Horst  (Hrsg.) / Heidi Ittner  (Hrsg.) / Steffen Jänicke  (Hrsg.) / Uwe Kassing  (Hrsg.) / Eberhard Kempf  (Hrsg.) / Hans-Jürgen Kerner  (Hrsg.) / Stefan Kessen  (Hrsg.) / Harmut Kilger  (Hrsg.) / Edgar Klinger  (Hrsg.) / Heiner Krabbe  (Hrsg.) / Stefan Kracht  (Hrsg.) / Steffen Kraus  (Hrsg.) / Armin Krauter  (Hrsg.) / Karlheinz Kutschenreiter  (Hrsg.) / Thomas Lapp  (Hrsg.) / Gino Lörcher  (Hrsg.) / Torsten Lörcher  (Hrsg.) / Gisela Mähler  (Hrsg.) / Hans-Georg Mähler  (Hrsg.) / Anne-Ruth Moltmann-Willisch  (Hrsg.) / Christian Nierhauve  (Hrsg.) / Reiner Ponschab  (Hrsg.) / Hanns Prütting  (Hrsg.) / Sabine Pütz  (Hrsg.) / Anusheh Rafi  (Hrsg.) / Ulrich Ramsauer  (Hrsg.) / Jörg Risse  (Hrsg.) / Klaus Schmidt  (Hrsg.) / Adrian Schweizer  (Hrsg.) / Alexander Segura  (Hrsg.) / Daniel H. Sharma  (Hrsg.) / Thomas Spörer  (Hrsg.) / Markus Troja  (Hrsg.) / Arthur Trossen  (Hrsg.) / Jan Vaterrodt  (Hrsg.) / Christof Wagner  (Hrsg.) / Robert Walz  (Hrsg.) / Mark Wilhelm  (Hrsg.) / Bianca Winograd  (Hrsg.) / Douglas H. Yarn  (Hrsg.)

Handbuch Mediation
Das verkehrsrechtliche Mandat

Klaus-Ludwig Haus / Dietmar Zwerger

Das verkehrsrechtliche Mandat
Gesetz über das gerichtliche Verfahren in Landwirtschaftssachen (LwVG) unter Berücksichtigung des Gesetzes über das Verfahren in Familiensachen (FamFG)

Johannes Ernst / Fritz Barnstedt  (Hrsg.) / Wilhelm Steffen  (Hrsg.)

Gesetz über das gerichtliche Verfahren in Landwirtschaftssachen (LwVG) unter...
Begutachtung im Verkehrsrecht

Hans-Thomas Haffner  (Hrsg.) / Gisela Skopp  (Hrsg.) / Matthias Graw  (Hrsg.)

Begutachtung im Verkehrsrecht
Europäisches und Internationales Medienrecht

Udo Fink  (Hrsg.) / Rolf Schwartmann  (Hrsg.) / Tobias Keber  (Hrsg.)

Europäisches und Internationales Medienrecht