Personalvertretungsrecht in Bayern

Personalvertretungsrecht in Bayern

von Michael Amstädter / Konrad Kaspar / Stefan Stelzer

BayPVG und Wahlordnung zum Bayerischen Personalvertretungsgesetz mit Erläuterungen
ca. 1170 Seiten
Carl Link Verlag

Lieferstatus: Auslieferung erfolgt innerhalb von 3 Wochen

83,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Info Bezugsbedingungen

Lieferstatus: Auslieferung erfolgt innerhalb von 3 Wochen

Die regelmäßige Amtszeit der örtlichen Personalräte, der Bezirks-, Haupt- und... mehr
Produktinformationen "Personalvertretungsrecht in Bayern"

Die regelmäßige Amtszeit der örtlichen Personalräte, der Bezirks-, Haupt- und Gesamtpersonalräte beträgt fünf Jahre, die der Jugend- und Auszubildendenvertretung einschl. der Stufenvertretungen zwei Jahre und sechs Monate. Beide Amtszeiten enden am 31. Juli 2016 des Jahres, in dem die Amtszeit abläuft (Art. 26, 60 Abs. 2 BayPVG).

Nach Mitteilung des StMF ist für die turnusgemäße Wahl im Jahr 2016 als Wahltag Dienstag, der 21.06.2016 vorgesehen, so dass die erforderlichen Bekanntgaben des Wahlvorstands spätestens zum 22.März 2016 erfolgen sollen. Das Schreiben des StMF zur Wahl mit den Terminen ist im Dezember 2015 zu erwarten.
Der Kommentar greift dabei die grundlegenden gesetzlichen Neuerungen auf und erläutert die einzelnen Vorschriften des BayPVG und der WO-BayPVG aus Praktikersicht.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Personalvertretungsrecht in Bayern"
Kurzinformationen
  • Carl Link Verlag
  • 978-3-556-03150-6
  • 28.01.2011
  • ca. 1170
  • 1
  • 11.10.2016
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
KommunalPraxis Wahlen

Prof. Dr.  Frank Bätge  (Hrsg.) / Dr.  Stephan Danzer  (Hrsg.) / Knut Engelbrecht  (Hrsg.)

KommunalPraxis Wahlen
Älter werden (wir) alle

Attiya Khan  (Hrsg.)

Älter werden (wir) alle
Besser leiten mit Vertrauen

Joachim Armbrust / Gudrun Noll

Besser leiten mit Vertrauen
Mutterschutzgesetz - Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz

Dr.  Elke Roos / Dr.  Dirk Bieresborn / Susanne Jaritz / Carla Evers-Vosgerau / Hartwig Othmer / Hermann Zimmermann

Mutterschutzgesetz - Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz
Eingewöhnungstagebuch

Angelika Kercher / Kariane Höhn

Eingewöhnungstagebuch
Jagdrecht

Dr.  Paul Leonhardt

Jagdrecht
Kommunalrecht in Bayern

Dr.  Hermann Büchner / Michael Pahlke

Kommunalrecht in Bayern
Zoll und Mehrwertsteuer

Michael Lux / Ulrich Schrömbges

Zoll und Mehrwertsteuer
Lehrbuch des Europäischen Zollrechts

Peter Witte  (Hrsg.) / Hans-Michael Wolffgang  (Hrsg.)

Lehrbuch des Europäischen Zollrechts
So kann individuelle Förderung gelingen!

Volker Blum  (Hrsg.) / Elmar Diegelmann  (Hrsg.)

So kann individuelle Förderung gelingen!
NEU
Lehren und Lernen in der bayerischen Mittelschule 5 / 6

Prof. Dr.  Stefan Seitz  (Hrsg.) / Dr.  Petra Hiebl  (Hrsg.) / Roland Dörfler  (Hrsg.)

Lehren und Lernen in der bayerischen Mittelschule 5 / 6
AR

Dr.  Gregor Dornbusch  (Hrsg.) / Dr.  Ernst Fischermeier  (Hrsg.) / Prof. Dr. Dr. h.c.  Manfred Löwisch  (Hrsg.)

AR
Bundle Lexikon Management, Recht und Pädagogik

Edeltraud Botzum  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Irene Dittrich  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Marion Hundt  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Michaela Rißmann  (Hrsg.)

Bundle Lexikon Management, Recht und Pädagogik
Die Kita als umfassender Bildungsort

Sigrid Selzer  (Hrsg.) / Ulrike Pohlmann  (Hrsg.) / Pfitzner Andrea  (Hrsg.)

Die Kita als umfassender Bildungsort
Mobbing am Arbeitsplatz Schule

Prof. Dr.  Reinhold S. Jäger  (Hrsg.)

Mobbing am Arbeitsplatz Schule
Handbuch schulische Elternarbeit

Dr.  Karin E. Oechslein  (Hrsg.) / Uta Englisch  (Hrsg.) / Claudia Glatter  (Hrsg.) / Katrin Weigert  (Hrsg.) / Thomas Volz  (Hrsg.) / Ruth Winter  (Hrsg.)

Handbuch schulische Elternarbeit
Bundle Energiemanagement

Bettina Ritter-Mamczek

Bundle Energiemanagement
Vom Rat zur Tat

Dr.  Jutta Hinke-Ruhnau

Vom Rat zur Tat
Schüler motivieren

Dieter Smolka  (Hrsg.)

Schüler motivieren
Kinder-u.Familienzentren als neue Orte frühkindlicher Bildung

Gabriele Mankau  (Hrsg.) / Dr.  Harald Seehausen  (Hrsg.) / Wiebke Wüstenberg  (Hrsg.)

Kinder-u.Familienzentren als neue Orte frühkindlicher Bildung
Öffentliche Rechnungslegung - Von der Kameralistik zur Doppik

Prof. Dr.  Dieter Engels / Prof. Dr.  Manfred Eibelshäuser

Öffentliche Rechnungslegung - Von der Kameralistik zur Doppik