Kommunaler Gesamtabschluss in Brandenburg

Kommunaler Gesamtabschluss in Brandenburg

von Frank Liedtke (Hrsg.)

1. Auflage 2010
194 Seiten
Carl Link Verlag

Die Zeit drängt – spätestens seit 1. Januar 2011 sind Brandenburgs Kommunen zum Einsatz... mehr
Produktinformationen "Kommunaler Gesamtabschluss in Brandenburg"

Die Zeit drängt – spätestens seit 1. Januar 2011 sind Brandenburgs Kommunen zum Einsatz des doppischen Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesens verpflichtet!

Das bedeutet einen bilanziellen Neuanfang nach den Vorschriften der Kommunalverfassung und der Kommunalen Haushalts- und Kassenverordnung. Der Titel setzt die Praxisreihe zur kommunalen Doppik in Brandenburg fort, die mit dem Titel "Kommunale Eröffnungsbilanz und kommunaler Jahresabschluss in Brandenburg" (ISBN 978-3-556-01754-8) eröffnete.

Aus dem Inhalt:

  1. Rechtsgrundlagen des Gesamtabschlusses
  2. Konsolidierung beherrschter Unternehmen
  3. Einbeziehung von Beteiligungen, die unter maßgeblichem Einfluss stehen
  4. Anwendungsfälle der Wesentlichkeit im Gesamtabschluss
  5. Ablauf der Erstellung des Gesamtabschlusses
  6. Fallstudie Gesamtabschluss Konzern A-Stadt mit Berechnungsformblättern
  7. Erläuterungen zur Kapitalflussrechnung

Herausgeber und Autor:
Frank Liedtke, Dipl.-Volkswirt, Dipl.-Betriebswirt (FH), Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Geschäftsführer der SBS Steuerberatungsgesellschaft mbH Berlin - Langjährige Erfahrung bei der Beratung von Kommunen und kommunalen Einrichtungen.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Kommunaler Gesamtabschluss in Brandenburg"
Kurzinformationen
  • Carl Link Verlag
  • 978-3-556-87100-3
  • 31.08.2011
  • 1
  • 194
  • Kommunale Doppik in Brandenburg
Oft zusammen gekauft mit ...