Entwicklungspsychologie für Fachkräfte in der Frühpädagogik

Entwicklungspsychologie für Fachkräfte in der Frühpädagogik

von Prof. Dr. Klaus Fröhlich-Gildhoff / Prof. Dr. Christoph Mischo / Armin Castello

Grundlagen der Frühpädagogik Band 2
2. Auflage 2016
ca. 284 Seiten
Carl Link Verlag

Lieferstatus: lieferbar

29,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Beim professionellen Umgang mit Kindern sind entwicklungspsychologische Fragen ein... mehr
Produktinformationen "Entwicklungspsychologie für Fachkräfte in der Frühpädagogik"

Beim professionellen Umgang mit Kindern sind entwicklungspsychologische Fragen ein wesentlicher Teil Ihrer täglichen Arbeit:

Wie vollzieht sich die Entwicklung der Sprache, Motorik, Sensorik, Kognition sowie der sozialen und emotionalen Kompetenzen?

Welche Entwicklungsauffälligkeiten gibt es und wie können Sie diese erkennen und diagnostizieren?

Antworten auf diese und viele weitere Fragen aus der Entwicklungspsychologie bekommen Sie von unseren Experten in diesem auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen beruhenden und vollständigen aktualisierten Buch. Es wird vor allem der Altersbereich null bis sechs Jahren betrachtet. Dabei gliedern die Autoren Klaus Fröhlich-Gildhoff, Christoph Mischo und Armin Castello das Buch zunächst nach den einzelnen Entwicklungsbereichen, um Entwicklungsstränge optimal aufzuzeigen und die dazugehörigen Theorien besser vermitteln zu können. In Querverweisen erklären sie Ihnen in welchen Aspekten sich die Bereiche gegenseitig beeinflussen.

Aus dem Inhalt:

  • Modelle und Methoden der Entwicklungspsychologie
  • Entwicklungsauffälligkeiten: Ursachen, Antworten, Diagnostik und Prävention
  • Schwerpunkte: soziale, emotionale und kognitive Entwicklungsbereiche

Autoren:
Prof. Dr. Klaus Fröhlich-Gildhoff: Professor für Klinische Psychologie und Entwicklungspsychologie an der Evangelischen Hochschule Freiburg
Prof. Dr. Christoph Mischo: Professor für Entwicklungspsychologie und Diagnostik an der Pädagogischen Hochschule Freiburg
Prof. Dr. Armin Castello: Professor für Psychologie und Diagnostik an der Europa-Universität Flensburg

Empfohlen für:
Studierende mit frühpädagogischem Schwerpunkt; Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Entwicklungspsychologie für Fachkräfte in der Frühpädagogik"
Kurzinformationen
  • Carl Link Verlag
  • 978-3-556-07111-3
  • 31.08.2016
  • 2
  • ca. 284
  • Grundlagen der Frühpädagogik
  • 2
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Verhaltensauffällige Kinder in Kindergarten und Grundschule

Karin Altgeld / Elke Katharina Klaudy / Sybille Stöbe-Blossey / Frank Wecker

Verhaltensauffällige Kinder in Kindergarten und Grundschule
Besser leiten mit Vertrauen

Joachim Armbrust / Gudrun Noll

Besser leiten mit Vertrauen
NEU
Älter werden (wir) alle

Attiya Khan  (Hrsg.)

Älter werden (wir) alle
Recht für Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen, Heimen und der Jugendarbeit

Simon Hundmeyer / Prof.  Peter Obermaier-van Deun / Prof. Dr.  Burghard Pimmer-Jüsten

Recht für Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen, Heimen und der Jugendarbeit
Die Kita als umfassender Bildungsort

Sigrid Selzer  (Hrsg.) / Ulrike Pohlmann  (Hrsg.) / Pfitzner Andrea  (Hrsg.)

Die Kita als umfassender Bildungsort
Recht und Steuern in der Kindertagespflege

Iris Vierheller / Cornelia Teichmann-Krauth

Recht und Steuern in der Kindertagespflege
Beobachtungs- und Diagnoseververfahren in der Frühpädagogik

Prof. Dr.  Christoph Mischo  (Hrsg.) / Dörte Weltzien  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Klaus Fröhlich-Gildhoff  (Hrsg.)

Beobachtungs- und Diagnoseververfahren in der Frühpädagogik
Perfekt im Plan

Mechthild Homberg / Michael Obermaier

Perfekt im Plan
Wie Kinder lernen

Dr.  Rainer Strätz / Sonja Damen / Katrin Betz

Wie Kinder lernen
Kinder-u.Familienzentren als neue Orte frühkindlicher Bildung

Gabriele Mankau  (Hrsg.) / Dr.  Harald Seehausen  (Hrsg.) / Wiebke Wüstenberg  (Hrsg.)

Kinder-u.Familienzentren als neue Orte frühkindlicher Bildung
Frühpädagogik heute

Dr.  Dagmar Kasüschke / Prof. Dr.  Klaus Fröhlich-Gildhoff

Frühpädagogik heute