Kommentar zur UVgO

Kommentar zur UVgO

von / / /

Lieferstatus: sofort verfügbar

1. Auflage 2018

Werner Verlag

Lieferstatus: sofort verfügbar

10%-Ersparnis* Online Jahresabo 11,52 €

inkl. MwSt. Info Bezugsbedingungen

pro Monat inkl. MwSt

Online Monatsabo 12,80 €

inkl. MwSt. Info Bezugsbedingungen

pro Monat inkl. MwSt

*ggü. dem Monatsabo

Der eigenständige Kommentar zur UVgO Ihre Vorteile auf JURION : Onlineausgabe mit Zugriff auf... mehr
Produktinformationen "Kommentar zur UVgO"

Der eigenständige Kommentar zur UVgO

Ihre Vorteile auf JURION: Onlineausgabe mit Zugriff auf die im Werk verlinkten weiteren JURION Inhalte wie die JURION Rechtsprechung- und Gesetzesdatenbank. Das Werk steht Ihnen ebenfalls als Mobilausgabe zur Nutzung im JURION E-Reader zur Verfügung. Weitere Informationen zum JURION E-Readers finden Sie hier.

Die neue Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) wurde zum 2.9.2017 vom Bund in Kraft gesetzt, die Länder werden folgen. Die UVgO ersetzt die bisherige VOL/A, 1. Abschnitt. Die gesamte öffentliche Hand muss die meisten Vergaben von Liefer- und Dienstleistungsaufträgen dann gemäß der UVgO abwickeln, ebenso müssen die Auftragnehmer mit dem neuen Regelwerk vertraut sein.

In der UVgO werden u.a. neu geregelt: 

  • Vergabe von freiberuflichen Leistungen und Planungswettbewerben 
  • Kommunikation durch elektronische Datenübermittlung 
  • Verfahrensarten 
  • umfangreiche Regelungen zur Eignungsprüfung 
  • neue Regelungen zu Zuschlag und Zuschlagskriterien 
  • Vergabe von Aufträgen für soziale und andere besondere Dienstleistungen 
  • Regelungen zu Auftragsänderungen

Herausgeber und Autoren:
H.-P. Dicks, VRiOLG Düsseldorf, Vergabesenat; Dr. K. Dittmann, 1. Vergabekammer des Bundes; RA Dr. A. Fandrey, Düsseldorf; RA O. M. Geitel, Rechtsanwalt in Berlin; Dr. F. Hartmann, Geschäftsführer der Architektenkammer NRW, Düsseldorf; RA Dr. F. L. Hausmann, Berlin; RA Dr. F. J. Hölzl, Berlin; RA Dr. Martin Jansen, Berlin; RA O. M. Kern, LL.M. (UNSW), Berlin; RA Dr. H.-P. Kulartz, Düsseldorf; RA Dr. A. Kus, Mönchengladbach; H.-P. Müller, BMWi; N. Portz, Beigeordneter Dt. Städte- u. Gemeindebund; RA Dr. H.-J. Prieß, LL.M., Berlin; Dr. Georg Queisner, Rechtsanwalt in Berlin; RA Stephan Rechten, Berlin, ehem. Referatsleiter Öffentl. Auftragswesen beim BDI; RA Dr. Hendrik Röwekamp, Düsseldorf; RA Dr. F. Verfürth, Mönchengladbach; RA Dr. G. v. Hoff, LL.M., Berlin; J. Wiedemann, RiOLG Naumburg; M. Zeise, 2. Vergabekammer des Bundes.

 

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Kommentar zur UVgO"
Kurzinformationen
  • Werner Verlag
  • 1
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
online
Kommentar zum GWB-Vergaberecht

Dr.  Hans-Peter Kulartz  (Hrsg.) / Alexander Kus  (Hrsg.) / Norbert Portz  (Hrsg.) / Dr.  Hans-Joachim Prieß  (Hrsg.)

Kommentar zum GWB-Vergaberecht
online
Kommentar zur VgV

Dr.  Hans-Peter Kulartz  (Hrsg.) / Alexander Kus  (Hrsg.) / Dr.  Fridhelm Marx  (Hrsg.) / Norbert Portz  (Hrsg.) / Dr.  Hans-Joachim Prieß  (Hrsg.)

Kommentar zur VgV