home home home
Marion Eckertz-Höfer / Dieter Sellner (Hrsg.)

Gedächtnisschrift für Horst Sendler


1. Auflage 2011
192 Seite(n), gebunden

lieferbar

EUR 89,00


Bücher Luchterhand

ISBN 978-3-472-07911-8



Horst Sendler war einer der herausragenden Präsidenten des Bundesverwaltungsgerichts. Während seiner Amtszeit (1980-1991) und darüber hinaus hat er einen prägenden Einfluss auf das Verwaltungsrecht und die Verwaltungsgerichtsbarkeit ausgeübt. In einer Fülle von Beiträgen hat er sich zu den großen Fragen des Rechts, der Rechtsordnung und des Rechtsstaates sowie zu zahlreichen juristischen Einzelproblemen, auch immer wieder zur richterlichen Berufsethik, geäußert. Diese Gedächtnisschrift würdigt ihn als Juristen und Menschen. Sie enthält Beiträge namhafter Verwaltungsrechtler aus Anwaltschaft, Justiz und Wissenschaft, die sich dem Wirken Horst Sendlers u. a. auf den Gebieten des Verwaltungsprozessrechts, des Umwelt- und Planungsrechts sowie seiner Haltung zum Status von Berlin West und zur Übernahme von DDR-Richtern in die gesamtdeutsche Justiz widmen.

Ergänzend werden Dokumente aus dem Nachlass Horst Sendlers z. T. erstmals veröffentlicht. Eine umfangreiche Bibliografie gibt einen Überblick über das Schaffen Horst Sendlers von dessen Ausscheiden aus dem Amt bis zu seinem Tod.

Die Herausgeber:
Marion Eckertz-Höfer, Präsidentin des Bundesverwaltungsgerichts; Dr. Dieter Sellner, Rechtsanwalt

Fragen?

Beratung gewünscht?

Kostenlose Bestellhotline:
Tel.: 0800-888 5 444
Folgende Empfehlungen könnten Sie interessieren:

Die richtige
Entscheidung. Die
Entscheidungssamm
lung des BVerwG
enthält in
chronologischer
Reihenfolge alle
Entscheidungen,
die für die
Rechstfortbildung
bedeutsam sind.

BVerwGE - Entscheidungen des Bundesverwaltungsgerichts