home home home
Adolf Bartz / Maja Dammann / Stephan Gerhard Huber / Torsten Klieme / Carmen Kloft / Manfred Schreiner (Hrsg.)

PraxisWissen SchulLeitung


Basiswissen und Arbeitshilfen zu den zentralen Handlungsfeldern der Schulleitung, zzgl. umfangreichem Online-Portal, 4 Aktualisierungslieferungen jährlich (im Jahresbezugspreis inbegriffen)

Loseblattwerke, 1 Ordner, z.Zt. ca. 700 Seiten

Auslieferung erfolgt innerhalb von 3 Wochen

EUR 214,00


Loseblattwerke Carl Link Verlag

ISBN 978-3-556-01013-6



In allen Ländern wird das Schulsystem von einem tiefgreifenden Veränderungsprozess geprägt. Grundlage dieses Prozesses ist die Überzeugung, dass die Einzelschule Motor von Schulentwicklung ist. Die Länder sind also bestrebt, die Gestaltungsspielräume von Schule systematisch zu erweitern. Hat die Schule eine erweitere Eigenverantwortung, so verändern sich auch Rolle und Aufgaben von Schulleitung: Schulleitung trägt Verantwortung für die Qualität ihrer Arbeit, für das operative Geschäft und legt über die Ergebnisse ihrer Arbeit Rechenschaft ab.

In der Balance von Führung und Management nimmt Schulleitung somit Aufgaben im Bereich des Personalmanagements, der Organisationsgestaltung und der Unterrichtsentwicklung wahr.

Zentrale Aufgabe ist die Sicherung und Steigerung der Qualität der Einzelschule. Im Mittelpunkt steht, dass alle Schülerinnen und Schüler die Erziehungs- und Bildungsziele bestmöglich erreichen.

Dies erfordert von Schulleitung ein ausgeprägtes Berufsethos mit pädagogischer Grundorientierung. Schulleitung muss die Organisation Schule so gestalten und entwickeln, dass vielfältige Lehr-Lern-Prozesse, wirksame Erziehung und wirksamer Unterricht möglich sind.

Schulleitung hat zudem dafür zu sorgen, dass sich Schule und Lehrkräfte der Wirksamkeit ihrer pädagogischen Arbeit vergewissern und dass sich die Lehrkräfte durch Fortbildung und Kooperation weiterentwickeln.

Aus dem Inhalt:
PraxisWissen SchulLeitung liefert komprimiertes Basiswissen und mindestens fünf Arbeitshilfen je Beitrag. Dies garantiert eine hohe Praxistauglichkeit des Produktes.

Zahlreiche Beiträge werden von namhaften Autorinnen und Autoren zu folgenden Kapiteln publiziert:

  • Führung
  • Qualitätsmanagement
  • Unterrichtsentwicklung
  • Erziehung
  • Selbstmanagement - Führen der eigenen Person
  • Organisationsgestaltung und -entwicklung
  • Personalmanagement
  • Teamentwicklung
  • Kooperation
  • Schulleitung und Schulaufsicht

Herausgeber:
Adolf Bartz, Couven-Gymnasium, Aachen a.D.
Maja Dammann, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, Hamburg
Dr. Stephan G. Huber, Institut für Bildungsmanagement und Bildungsökonomie (IBB), Pädagogische Hochschule Zentralschweiz (PHF), Zug
Torsten Klieme, Landesschulamt Sachsen-Anhalt, Halle (Saale)
Carmen Kloft, Abteilung Personalentwicklung, Amt für Lehrerbildung, Wiesbaden, Hessen
Manfred Schreiner, Amt für Volks- und Förderschulen der Stadt Nürnberg a.D.

Mitbegründet von:
Dr. Jürgen Fabian, Audi-Akademie GmbH, Ingolstadt
Prof. Dr. em. Heinz S. Rosenbusch, Universität Bamberg
Dr. Hajo Sassenscheidt, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, Hamburg a.D.

Interessenten:
Schulleitung, Schulleitungsmitglieder, mit Leitungsaufgaben betraute Lehrerinnen und Lehrer, Schulaufsicht, Schulträger, Einrichtungen der Schulleiteraus-, -fort- und -weiterbildung.

Fragen?

Beratung gewünscht?

Kostenlose Bestellhotline:
Tel.: 0800-888 5 444
Folgende Empfehlungen könnten Sie interessieren:

Zeitschriften, 6 Hefte pro Jahr

PädF - Pädagogische Führung

Zeitschriften, 5 Hefte pro Jahr

SchulVerwaltung spezial