home home home
Josef Limper / Christian Musiol (Hrsg.)

Handbuch des Fachanwalts Urheber- und Medienrecht


1. Auflage 2011
1552 Seite(n), gebunden

lieferbar

EUR 154,00


Bücher Carl Heymanns Verlag

ISBN 978-3-452-27431-1



Das „Handbuch des Fachanwalts Urheber- und Medienrecht” erweitert und komplettiert die erfolgreiche und bewährte Reihe der Fachanwaltshandbücher. Das Werk orientiert sich am vorgegebenen Fächerkanon der FAO und besticht durch eine kurze klare Erläuterung der Systematik und der praxisrelevanten Fragen anhand der Rechtsprechung von EuGH, BGH, OLG mit Hinweisen auf abweichende Praxis.

Über 40 Experten, darunter Rechtsanwälte und Justiziare aus bekannten Medienunternehmen, Richter, Professoren sowie Vertreter von Verbänden und Verwertungsgesellschaften geben einen Überblick zu den spezifischen Fragestellungen des Urheber- und Medienrechts und den Problemen, die bei Film- und Musikproduktion, Buchverlagen, Bühnen und in der Bildenden Kunst bestehen können.

Das Handbuch enthält eigene Kapitel zu urheberrechtlichen Fragestellungen in der Insolvenz sowie zu Unternehmenstransaktionen im Medienbereich und ist somit auch für Wirtschaftskanzleien eine wertvolle Unterstützung der praktischen Arbeit.

Aus den Besprechungen:
„Urheber- und Medienrecht bestimmen maßgeblich die Rahmenbedingungen bedeutender Teile der Wirtschaft und damit auch das weit gespannte Berufsfeld einer wachsenden Fachanwaltschaft. Das soeben erschienene ‚Handbuch des Fachanwalts Urheber- und Medienrecht‘ erfüllt in hervorragender Weise wesentliche Informationsbedürfnisse dieses Berufskreises.
Insgesamt 40 Autoren (33 Rechtsanwälte und Syndikusanwälte, dazu Richter, Verwaltungsbeamte und Hochschullehrer) erschließen die rechtlichen Sonderbereiche in Einzeldarstellungen. Ihre fast durchweg besonders gelungenen, teilweise glänzenden, zumindest aber soliden Beiträge bestimmen entscheidend den sehr hohen Gebrauchswert des Werkes. …
Zu den Rechtsgebieten, die das von Limper und Musiol herausgegebene Handbuch behandelt, sind in neuerer Zeit auch andere Werke (erstmals oder in neuer Auflage) erschienen, die den Fachanwalt bei seiner täglichen Arbeit unterstützen sollen. Trotz dieser Konkurrenz wird sich das ‚Handbuch des Fachanwalts Urheber- und Medienrecht‘ rasch als ein Standardwerk durchsetzen.“
Dr. Joachim v. Ungern-Sternberg, Richter am BGH a.D., Freiburg i. Br., in: MMR-Aktuell 2011, 316244   

Die Herausgeber:
Josef Limper ist Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei Wülfing Zeuner Rechel (wzr-legal) in Köln. Er ist selbst Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht sowie Steuerrecht und auch Dozent im Fachanwaltslehrgang "Urheber- und Medienrecht" beim Kölner Anwaltsverein (KAV) sowie Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Köln, Masterstudiengang Medienrecht und Medienwirtschaft (LL.M.) und Gründungsmitglied im ständigen Bearbeiterteam des IP-Rechtsberaters (IPRB).

Christian Musiol ist Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei Loschelder Rechtsanwälte in Köln. Er ist selbst Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht und auch Dozent der DeutscheAnwaltAkadamie im Rahmen der Ausbildung zum Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht. Er ist durch zahlreiche Veröffentlichungen bekannt und u.a. Mitautor der Werke Erdmann/Rojahn/Sosnitza, Handbuch des Fachanwalts Gewerblicher Rechtsschutz sowie Hasselblatt, Münchner Anwaltshandbuch Gewerblicher Rechtsschutz.

Fragen?

Beratung gewünscht?

Kostenlose Bestellhotline:
Tel.: 0800-888 5 444
Folgende Empfehlungen könnten Sie interessieren:

Bücher, 5. Auflage 2010, 832 Seite(n), gebunden

Medienrecht

Bücher, 1. Auflage 2015, ca. 1500 Seite(n), gebunden

Urheberrechtsgesetz

Bücher, 2. Auflage 2011, 1708 Seite(n), gebunden

Handbuch des Fachanwalts Informationstechnologierecht

Bücher, 2. Auflage 2011, 1596 Seite(n), gebunden

Handbuch des Fachanwalts Gewerblicher Rechtsschutz